Home » App Store & Applikationen » iWork: Update bringt individualisierbare Toolbar zurück

iWork: Update bringt individualisierbare Toolbar zurück

Als Apple vor einigen Wochen die neue Version von iWork für OS X veröffentlichte, gab es ausführliche Kritik von der Seite der professionellen Mac-User. Kritisiert wurde vor allem der im Vergleich zur Vorgängerversion verminderte Funktionsumfang. Apple versprach Besserung, und das aktuelle iWork-Update ist auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung.

iWork Update

Das Update wurde am gestrigen Donnerstag veröffentlicht und enthält neben den üblichen Performance-Verbesserungen und Bugfixes einige Features, die in der neuen Version bisher fehlten. Apple hat sowohl die Mac-Version als auch die iOS-Version von iWork aktualisiert.

Keynote

Die größten Veränderungen hat Apples Präsentationsprogramm Keynote erfahren. Sowohl die iOS- als auch die Mac-Version wurden mit neuen Animationen ausgestattet.

Außerdem bringt die Version für den Mac jetzt wieder eine personalisierbare Toolbar mit – ein Feature, dass von den Usern dann schmerzlich vermisst wurde.

Keynote für den Mac ist ein 44 MB großer Download und kann für 17,99 € im App Store runtergeladen werden. Die iOS-Version ist 463 MB groß und kann über den iTunes App Store für 8,99 € bezogen werden. Mit neuen iOS-Geräte erhaltet ihr übrigens inzwischen die iOS-Version von iWork kostenlos.

Pages

Das Schreibprogramm Pages bekam ebenfalls ein Update. Sowohl die Mac-Version als auch die iOS-Version laufen nun flüssiger und es wurden einige Bugs ausgemerzt. Auch bei Pages für den Mac kann der User die Toolbar nun wieder selber anpassen. Die iOS-Version bleibt unverändert, was die Features angeht.

Pages für den Mac ist 290 MB groß und kann ebenfalls für 19,99 € im Mac App Store bezogen werden. Die iOS-Version ist 266 MB groß und kostet 8,99 €.

Numbers

Wie auch die anderen beiden Apps profitiert Numbers in beiden Versionen von höherer Stabilität und Bugfixes. Auch hier hat Apple die anpassbare Toolbar zurückgebracht. Außerdem wurden der Mac-Version neue Zoomeinstellungen spendiert und die App merkt sich nun die Fenstergröße und -platzierung, wenn man sie schließt.

Numbers für den Mac ist 190 MB groß und die iOS-Version belegt 234 MB Speicherplatz auf eurem iOS-Gerät. Die Preise sind die gleichen wie bei Keynote und Pages.

iWork: Update bringt individualisierbare Toolbar zurück
3.79 (75.79%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.