Home » Zubehör » Beaconic bietet iBeacons zum Selbsteinrichten für den Hausgebrauch an [Video]

Beaconic bietet iBeacons zum Selbsteinrichten für den Hausgebrauch an [Video]

Das in den Niederlanden ansässige Unternehmen Beaconic sorgt aktuell für Schlagzeilen in der Technik-Welt. Dank einer speziellen Technologie ermöglicht Beaconic das Einrichten von den sogenannten iBeacons für nahezu jeden. Apple hat sich unter anderem die iBeacon Indoor Navigation im Rahmen der CES 2014 zu Nutze gemacht und eine spannende Schnitzeljagd organisiert. das Potential der iBeacons, die über Bluetooth 4.0 mit dem iPhone kommunizieren ist groß. Wir haben bereits über die Möglichkeiten im Gamingbereich berichtet.

iBecacons für zu Hause

Beaconic bietet ein iBeacons-Starterpacket für 249 Euro an. Enthalten sind zwei iBeacons inklusive Akku und einer Reichweite von 60 Metern. Zudem bekommt man die Kommunikations-Software mit dazu. Schließlich kann man für die Nutzer entsprechende Nachrichten-Texte und Informationen bereit stellen und diese auf diese auf die Geräte pushen. Erkennt das iPhone des Nutzers mehrere iBeacons, kann auch dessen Position ermittelt werden. Sind zwei iBeacons zu wenig, dann kann für 100 Euro Aufpreis das nächst größere Paket mit vier Modulen bestellt werden. Wir konnten die Module von Beaconic noch nicht testen, wollen das aber unbedingt in Angriff nehmen. Sobald die Lieferung eingetroffen ist, reichen wir einen ausführlichen Test nach.

Produktvideo

iBeacons in Aktion

Die iBeacons von Beaconic unterstützen iOS 7 und auch Android ab Version 4.3. Das Anwendungsspekrtum ist vielfältig. Denkbar wäre beispielsweise, dass kleinere Unternehmen oder Shops  diese Technologie als  “Special” für ihre Kunden anbieten. Weitere Informationen gibt es auf der Herstellerwebsite. Die iBeacons etablieren sich in den USA immer mehr. Was haltet ihr von den kleinen Teilen? Nette Spielerei oder eine Technologie mit Zukunftspotential?

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar. Alternativ könnt ihr auch unsere kostenlose Apfelnews App auf euer iPhone laden und dank Pushbenachrichtigungen immer auf dem aktuellsten Stand bleiben.

Beaconic bietet iBeacons zum Selbsteinrichten für den Hausgebrauch an [Video]
4.25 (85%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. Ich habe bisher jeden Artikel von euch dazu gesehen aber das Video sagt mir garnichts. Wenn man das Thema nicht kennt dann würde ich sagen “6 setzen, danke”.

  2. Das gleiche dachte ich auch gerade. Ich hab mir schon beim Lesen des Artikels kein Szenario für die eigenen 4 Wände zusammenreimen können. Höchstens vielleicht, wenn ich besoffen nach Hause komme und mir die Beacons den Weg zum Bett weisen.
    Aber das Promovideo ist echt mal sowas von nichtsagend. Dafür könnt ihr ja nix, ich weiß. Aber hätten sie nicht nach dem Zeigen der Beacons vielleicht nen iPhone zeigen können, dass auf dem Display Zusatzinfos zum Schuh anzeigt. Dann macht das alles langsam Sinn aber soooo….

  3. Wie funktioniert das? Muss der “Kunde” eine app installiert haben oder würde quasi jeder der reinkommt ein push Mitteilung bekommen?

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*