Home » Sonstiges » Einbruch in den Apple Store in Berlin wurde aufgeklärt

Einbruch in den Apple Store in Berlin wurde aufgeklärt

Vor einigen Wochen brach eine Gruppe von Dieben auf Aufsehen erregende Art und Weise in den Apple Store in Berlin ein. Mit einem Fahrzeug durchbrachen sie eine Schaufensterscheibe und entwendeten Beute im Wert von mehreren Tausend Euro. Der Einbruch reihte sich in mehrere Einbrüche ein, bei denen die Täter genauso vorgingen. Der Berliner Polizei gelang es nun, die Tat aufzuklären.

Zugriff durch das SEK

Wie die Berliner Zeitung berichtete, habe die Berliner Polizei die Bande mehrere Wochen lang observiert und schließlich auf frischer Tat ertappt. Die Gruppe versuchte, in ein Einkaufscenter in Dresden einzubrechen. Dem eingesetzten Sondereinsatzkommando der sächsischen Polizei verhaftete vier der Täter auf der Stelle, drei weitere konnten nach längerer Flucht in der Nähe von Cottbus gestellt werden. Während des Einsatzes wurde ein Beamter leicht verletzt.

Die Täter sind von 20 – 26 Jahre alt und sollen nun dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittler werden noch klären müssen, inwieweit der Einbruch in den Apple Store im Zusammenhang mit den anderen Taten steht. Bei einem Einbruch in das Berliner Einkaufszentrum Alexa waren beispielsweise im letzten Jahr Handys im Wert von 100.000 Euro entwendet worden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1. Todesstrafe!!!!!

  2. Zitat ISven :

    Todesstrafe!!!!!

    Den Schuss hast du doch nicht gehört :D