Home » Sonstiges » Steve Jobs Zeitkapsel von 1983 nach 30 Jahren aufgetaucht

Steve Jobs Zeitkapsel von 1983 nach 30 Jahren aufgetaucht

Apple Mitgründer und Technik-Genie Steve Jobs hielt 1983  im Rahmen der  International Design Conference in Aspen. Der Ton-Mitschnitt ist unter anderem auf Soundcloud verfügbar. Jobs kündigte vor mehr als 30 Jahren bereits an, dass der PC und auch kabellose Verbindungen die Welt maßgeblich verändern werden. Damals präsentierte Jobs bereits ein Konzept, welches 27 Jahre später in der Form des iPads umgesetzt wurde.

Zeitkapselfund

Knapp eine Stunde dauerte die Rede des 2011 verstorbenen Steve Jobs. Am Ende der Visionen-geladenen “Predigt” forderte Jobs die Teilnehmer auf jeweils einen persönlichen Gegenstand in einer Zeitkapsel zu positionieren, die im Jahr 2000 geborgen werden sollte. Steve Jobs legte eine Computermaus des “Apple Lisa” hinein. Als die Jahrhundert-Wende anrückte und die Zeitkapsel geborgen werden sollte, passierte etwas Unerwartetes. Die Zeitkapsel konnte nicht mehr ausfindig gemacht werden.  Nun über 30 Jahre später konnte das wertvolle Stück Zeitgeschichte in der Nähe von Aspen, Colorado, geborgen werden.

Die “Diggers” von National Geographic haben die Zeitkapsel gefunden und berichteten über die enthaltenen Gegenstände. So kam unter anderem ein Six-Pack Bier, ein Zauberwürfel, ein Achtspurband des Moody Blues und ein Katalog von Sears zum Vorschein.

via (cnet.com)

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar. Alternativ könnt ihr auch unsere kostenlose Apfelnews App auf euer iPhone laden und dank Pushbenachrichtigungen immer auf dem aktuellsten Stand bleiben.

Steve Jobs Zeitkapsel von 1983 nach 30 Jahren aufgetaucht
3.89 (77.89%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. Auf jeden Falleine interessante Sache!

  2. Wie das Bier wohl schmeckt :D

  3. Cool… Ich würde es spannend finden was dann in den nächsten 30 Jahren darin wäre…!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*