Home » App Store & Applikationen » 5 Apps ohne die ich nicht leben könnte

5 Apps ohne die ich nicht leben könnte

Die vielen verschiedenen nützlichen Apps sorgten erst dafür, dass sich Apples iPhones so stark etablieren, wie es heute der Fall ist. In diesem Beitrag möchte ich euch nun die 5 Apps näher vorstellen, die ich stets und oftmals bereits seit Jahren nutze. Abseits dieser Vorstellung meiner Top-Apps interessiert uns natürlich auch sehr, welche Apps bei euch sind.

1. Flipboard

Flipboard App

Die App Flipboard kommt bei mir nahezu täglich zum Einsatz. Flipboard ist ein effektives Tool, das Ihr individuell mit Nachrichtenquellen und Sozialen Netzwerken bestücken und somit deutlich komfortabler News verfolgen könnt. An Flipboard beeindruckt mich neben der sehr guten grafischen Gestaltung und optimalen Übersicht vor allem die einfache Bedienung und Darstellung auf dem iPhone. Um schnell einen Überblick über die aktuellen Geschehnisse in der Welt bekommen zu können, habe ich einige meiner favorisierten Nachrichtenquellen hinzufügt, wie zum Beispiel die FAZ oder auch die Kollegen von The Verge im IT-Segment.

Flipboard im App Store laden

2. Google-Suche

Google-Suche App

Trotz nicht allzu positiver Bewertungen im App Store hat die App Google-Suche seinen festen Platz auf meinem iPhone. Dies hat einen simplen Grund: die Vielfalt der unterschiedlichen Funktionen. Dieses Tool stellt für mich mein persönliches Hub dar, wenn es um die verschiedenen Services des Internetkonzerns geht. So nutze ich die App primär gar nicht, um etwas bei Google zu suchen, sondern vielmehr um auf den Google Kalender, Gmail oder auch auf Drive oder Google News zugreifen zu können. Die Sprachsteuerung via Google Now arbeitet meiner Meinung nach auch besser als Apples Siri, wobei ich dieses Feature in der Praxis sowieso nicht nutze. Google-Suche unterstützt des Weiteren personalisierte Eingaben. So habe ich meine favorisierten Teams aus der NBA und der Fußball-Bundesliga hinzugefügt. Hier zeigt mir Google-Suche automatisch im Startbildschirm einen Live-Ticker sowie die letzten und zukünftigen Partien an.

Google-Suche im App Store laden

3. Spox

Spox App

Als Sportfan, der deutsche Medien für US-Sportarten lesen möchte, kommt man um Spox nicht herum. Hier informiere ich mich stets über die News aus der Welt des Sports. Dabei schätze ich die aktuellen Meldungen und den übersichtlichen Aufbau der App. Nervig ist hier lediglich die Werbung, was ich allerdings aufgrund der kostenlosen Verfügbarkeit verstehen kann und auch dulde, da die Qualität der News wirklich in Ordnung ist.

Spox im App Store laden

4. Spotify

Spotify App

Spotify ist die Musik-Streaming-App im App Store, die ich am meisten bevorzuge. Vor allem der Umfang vom Musikangebot beeindruckt mich stets, wobei ich ebenso die Vielfalt der vielen verschiedenen Playlists zu schätzen weiß. Die Bedienung der App ist optimal realisiert worden und auch die Navigation lässt meiner Meinung keine Wünsche offen.

Spotify im App Store laden

5. Tetris

TETRIS App

Bevor ich euch begründe, weshalb ich die Spiele-App Tetris von EA mag, möchte ich zuvorstellen, dass ich kein Gamer bin und mir auch bewusst ist, dass zahllose bessere Spiele im App Store zur Verfügung stehen. Wenn ich jedoch einmal ein paar Minuten Zeit habe, dann spiele ich sehr gerne einmal Games aus meiner Kindheit. Damals habe ich zu Weihnachten den alten grauen und klobigen Gameboy mit Tetris erhalten. Das Spielprinzip lädt mich noch heute dazu ein, mehrere Runde am Stück zu spielen. Die Umsetzung von EA finde ich dabei sehr gelungen, sodass ich diese App wohl noch einige Monate auf meinem iPhone immer einmal wieder in einer freien Minute spielen werde.

Tetris im App Store laden

Eure Lieblings-Apps

Wie sieht es denn bei euch aus? Was sind eure Apps, die Ihr auf keinen Fall missen wollt? Schreibt uns doch eure Top 5 in die Kommentare und diskutiert mit der Apfelnews-Community!

5 Apps ohne die ich nicht leben könnte
3.93 (78.57%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


18 Kommentare

  1. Alles Schrott

  2. Ja man, das sind alles Apps bei denen es auch Alternativen gibt, ich bezweifle dass er dann nicht mehr leben kann.

  3. Die halte ich alle für sowas von flüssig = überflüssig !

  4. Fotmob, apfnews, ifun,

  5. … können hier einige “Leser” nicht mit der Meinung anderer leben. Pfui

  6. Einer von 1000 “diese-Apps-finde-ich-super-Beitrag”
    Konnte noch mit keinem was anfangen…

    Finde es besser, wenn ihr NEUE, coole Apps vorstellt. Und nicht solche, die eh schon jeder kennt bzw sowieso nicht will.

  7. Whatsapp , Ebay, Amazon, Facebook

  8. Ach eins noch Apfelnews

  9. Also ich finde diese sogenannten “ich kann ohne diese Apps nicht leben” Artikel immer sehr interessant. Viel besser als die ständigen Gerüchte Artikel. 2 von den Apps die hier vorgestellt wurden kannte ich gar nicht und finde sie jetzt echt Super. Also meinetwegen genauso weitermachen. Top!!!

  10. Noch schöner wäre eine Auflistung der wichtigsten Apps beim jailbreaks. Da ist es noch unübersichtlicher! Danke!

  11. Sehe ich genauso wie SA. Mir sind solche Berichte lieber, wo jemand über Apps mit eigener Erfahrung berichtet, die es auch tatsächlich gibt, als über Spekulationen, die teilweise ja schon lächerlich sind und nicht einmal meine 4jährige Tochter glauben würde.

    Wenn ein Bericht schon so anfängt: “Der Herr XY hat aus einer Insider Quelle erfahren…” Lese ich mittlerweile schon nicht mehr weiter und drücke gleich den “Zürück Button”.

  12. Stunden – Eine sehr coole Applikation um seiner Arbeitsstunden zu notieren, Notizen und kleinere Information hinzuzufügen und sie nachträglich noch in den Kalender einzufügen

    Für Berliner die ÖPNV-Störung app

  13. Song2email – Damit lassen sich Musiktitel aus dem iPod versenden

    Brushes – ist sowas wie Paint

  14. Free Video downloader

    Video-to-Audio Konverter

  15. Zelect – ist wie Flipboard nur von der Telekom

    TouchMouse – ist von Logitech Und damit lässt sich der PC mit dem iPhone bedienen

  16. Man braucht doch google nicht! Und iTunes radio ist viel besser als spotify!

  17. ja und wann kommt jetzt gta für die ps4??

  18. Sir Drink-A-Lot

    Ich könnte wohl kaum auf Occasions+ verzichten. Diese App gibt Erinnerungen für Geburtstage und Jubiläen aus den Kontakten und Facebook mit frei wählbarem Erinnerungszeitpunkt.
    Ohne die Pebble App wäre auch die Uhr nicht wirklich nutzbar und Smartwatch+ ergänzt deren Funktionalität nochmals.
    Auch WeekCal hat einen festen Platz bei mir, da ich die Übersichtlichkeit sehr schätze (12 Exchange-Kalender von privat über nebenberuflich bis geschäftlich).
    Auch TaskTask nutze ich schon ewig und gefällt mir besser als Apple’s Erinnerungen-App da sie die prozentuelle Erledigung von Exchange-Aufgaben zulässt.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*