Home » Apple » Apple Roadmap 2014: Diese Produkte wird Apple in diesem Jahr veröffentlichen

Apple Roadmap 2014: Diese Produkte wird Apple in diesem Jahr veröffentlichen

Der treffsichere asiatische Analyst Ming-Chi Kuo veröffentlichte nun seine Vorstellungen zum Releaseplan des iPhone-Herstellers für das Jahr 2014. Demnach rechnet er damit, dass Apple ab dem Ende des zweiten Quartals bis zum Q4 diverse Updates bzw. neue Produkte vorstellen wird.

Apple Roadmap 2014

Den Anfang wird laut der Roadmap ein Update vom populären Desktop-Computer iMac machen. Dabei soll es sich um ein Modell zum Einstiegspreis drehen, das Ende Juli 2014 veröffentlicht werden könnte. Zum Ende des dritten Quartals folgen dann viele weitere Produkte. Kuo beschreibt in diesem Zusammenhang eine Aktualisierung vom iPad Air und iPad mini. Des Weiteren ist in der Roadmap zu erkennen, dass eine iWatch in zwei verschiedenen Größen geplant ist. Ein komplett neu designtes iPhone 6 mit einem 4,7-Zoll großen Display erwartet Ming-Chi Kuo des Weiteren.

Q4: Neues Apple TV und Updates der MacBooks

Im Laufe des vierten Quartals folgt ein Update der Set-Top-Box Apple TV. Zudem gibt Kuo an, dass ein neu gestaltetes 12-Zoll MacBook im Slim-Design folgen wird. Das MacBook Pro wird hierbei ebenso aktualisiert und aller Voraussicht nach mit modernen technischen Komponenten bestückt.

Den Abschluss des Jahres 2014 wird das iPhone 6 mit einem 5,5-Zoll großen Bildschirm machen. Auch hierbei spricht der renommierte Analyst von einem neuen Design, wobei zum aktuellen Zeitpunkt keine Einzelheiten bekannt sind.

Die Prognosen von Ming-Chi Kuo waren in den vergangenen Jahren des Öfteren korrekt, sodass der Analyst zu den wenigen Personen der Branche zählt, deren Voraussagen Beachtung geschenkt werden kann. Dennoch stellt diese Roadmap keine Bestätigung für etwaige Termine dar.

Apple Roadmap 2014: Diese Produkte wird Apple in diesem Jahr veröffentlichen
4 (80%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


11 Kommentare

  1. Wer nicht schon angefangen hat zu sparen der wird ein trauriges Weihnachtsfest haben. Ich bin froh, dass ich letztes Jahr die Füße stillgehalten habe. Ich freue mich auf das iP6 und ein neues iPad, gern auch ein Mini.

  2. Das iPhone 6 in den beiden Größen wird einschlagen, da dürfte sich eine enorme Nachfrage nach größeren Displays aufgestaut haben bei den Iphonebesitzern.

  3. Und wieder kein neuer Mac mini :[

  4. Analysten Scheachsinn Gelaber. Habt ihr nichts Besseres mehr auf Lager? Jeden Tag die gleiche Scheiße. Ist sie schon runtergespült, kommt sie am nächstenTag wieder hoch. Es reicht jetzt mit diesem Blödsinn. Fakt ist und bleibt: Apple hat 2014 bisher rein gar nichts zustandegebracht außer vollmundige Ankündigungen von „amazing“ Produkten. iPhone 6 mit größerem Display: Ich scheiß drauf!

  5. Ich hoffe die iMac-Reihe wird komplett aufgewertet.

  6. Gehen wir mal davon aus der Analyst Ming-Chi Kuo liegt richtig, dann finde ich eine spätere Vorstellung des iPhone 5,5 für suboptimal. Ein Kunde kauft sich das 4,7 iPhone und das 5,5 iPhone kommt in einem anderer schöneren Design. Das wäre ärgerlich und mehr als dumm gelaufen. Ich bin gespannt, ob Apple mein geschätztes 4 Zoll iPhone weiter anbieten wird.

  7. Zitat Trilo :

    Analysten Scheachsinn Gelaber. Habt ihr nichts Besseres mehr auf Lager? Jeden Tag die gleiche Scheiße. Ist sie schon runtergespült, kommt sie am nächstenTag wieder hoch. Es reicht jetzt mit diesem Blödsinn. Fakt ist und bleibt: Apple hat 2014 bisher rein gar nichts zustandegebracht außer vollmundige Ankündigungen von „amazing“ Produkten. iPhone 6 mit größerem Display: Ich scheiß drauf!

    Bist gut drauf nicht wahr. Bitte erspare uns deine Fäkalsprache. Wenn das alles ist, was du zu sagen hast, dann suche dir ein WC.

  8. Ich würde mich darüber freuen, Apple TV als Spielkonsole nutzen zu können:)

  9. @ Trilogie!
    Wenn’s dir nicht passt, was schreibst du dann deinen geistigen Dünnschiss hier rein? Lass es einfach!

  10. Das geht ruf einen Scheiß an, wie ich schreibe. Die Tatsache bleibt: Nur Gerüchte, keine Produkte von Apple bis heute.

  11. Manche Leute haben echt ein Aufmerksamkeitsdefizit -.-