Home » Apple » Apple hat im vergangenen Quartal mehr für Aktienrückkäufe ausgegeben als Google Umsatz gemacht hat

Apple hat im vergangenen Quartal mehr für Aktienrückkäufe ausgegeben als Google Umsatz gemacht hat

Apple hat in den vergangenen Jahren das geplante Programm, um Kapital an die Anleger zurückzuführen, gewaltig erweitert. Inzwischen sind ein paar recht beeindruckende Werte zusammengekommen.

Geld Money Apple Logo

120 statt 45 Milliarden Dollar

Was 2012 als ein Programm mit einem Volumen von 45 Milliarden Dollar begonnen hat, ist nun auf 130 Milliarden angewachsen. Apple hat kürzlich eine Tabelle veröffentlicht, die zeigt, wie viel für das Programm ausgegeben wurde. In den letzten zwei Jahren hat Apple allein 46 Milliarden Dollar für Aktienrückkäufe und 18,4 Milliarden Dollar für Dividenden ausgegeben.

Im letzten Quartal hat Apple allein 18 Milliarden Dollar für Aktienrückkäufe aufgewendet. Das Unternehmen ist in den letzten Monaten sehr viel aggressiver geworden und schüttet hohe Beträge aus. Um das in ein Verhältnis zu setzen: Google hat im selben Quartal einen Umsatz von 15,4 Milliarden Dollar gemacht.

Apple hat immer noch ein großes Vermögen

Apple hat auch weiterhin noch ein großes Vermögen, auf das zurückgegriffen werden kann. Momentan beträgt der Kontostand des Unternehmens gut 151 Milliarden US-Dollar. Da das meiste Geld allerdings auf Konten außerhalb der USA lagert, wird das Rückführungsprogramm für die Anleger mit Krediten finanziert, um entsprechende Steuerzahlungen zu vermeiden. Diese wären so hoch, dass das Aufnehmen von Krediten ökumenisch sinnvoller ist.

Apple zahlt außerdem weltweit am meisten Dividende. Seitdem das Unternehmen im März 2012 damit begonnen hat, wurden 23,44 Dollar pro Aktie ausgeschüttet. Bei Microsoft waren es in der selben Zeit 1,96 US-Dollar.

Apple hat im vergangenen Quartal mehr für Aktienrückkäufe ausgegeben als Google Umsatz gemacht hat
3.8 (76%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. Einfach nur krass in welchen Dimensionen im Umgang mit Geld Apple dabei ist…

  2. Die Angabe der Dividende im Vergleich zu Microsoft ist lächerlich. Die Angabe in Dollar ist bei den unterschiedlichen Kursen marginal. Es kommt auf den Prozentsatz an.

  3. Aktienrückkäufe ok, aber soviel Dividende… Jobs wusste schon, warum er keine Dividende gab…

  4. Zitat Max :

    Einfach nur krass in welchen Dimensionen im Umgang mit Geld Apple dabei ist…

    Da muss man sich aber auch fragen,“Woher kommt das Geld“? Merkwürdig das Betrüger immer die meiste Kohle haben…….““““““““Banger“““““““