Home » Gerüchteküche » Kommt das iPhone 6 mit NFC?

Kommt das iPhone 6 mit NFC?

Das iPhone und NFC – schon seit mehreren Modellzyklen macht das Gerücht die Runde, dass das nächste iPhone mit der Near-Field-Communication-Technologie ausgestattet sein wird. Auch dieses Jahr macht da keine Ausnahme. Laut BrightWire ist es wahrscheinlich, dass Apple im kommenden iPhone 6 NFC einsetzen wird.

Ein erster Deal ist bereits geschlossen

NFC ist bereits in vielen Android-Smartphones verbaut und kommt da in den Bereichen mobiles Zahlen und Kommunikation zwischen mehreren Geräten zum Einsatz. Nach den Informationen von BrightWire hat Apple bereits einen Deal mit der chinesischen Firma UnionPay geschlossen, der einen “mobilen Zahlungsservice” beinhaltet, der die NFC-Technologie einsetzen wird.

Mit UnionPay wären die Nutzer in der Lage, ihre Bank-Karte mittels Passbook in das iPhone zu laden und mobile Zahlungen dann via NFC an über drei Millionen “QuickPass”-Terminals in China einzusetzen.

Auch der Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities vermutete vor einiger Zeit, dass Apples iPhone 6 unter anderem auch mit einem NFC-Feature ausgestattet sein wird.

Mobiles Zahlungssystem auch anders realisierbar

Noch ist es noch lange nicht gesagt, dass das iPhone 6 mit NFC ausgerüstet sein wird. Apple hätte auch noch andere Möglichkeiten, ein solches System zu realisieren.

Eines ist nahezu sicher: Apple wird in mittelbarer Zukunft ein mobiles Zahlungssystem veröffentlichen. Dafür gab es in den letzten Monaten mehrere Hinweise. Ein entsprechendes System von Apple würde aller Wahrscheinlichkeit nach mit der TouchID zusammenspielen. Diese ist hervorragend geeignet, die Identität der zahlenden Person festzustellen.

Ob dieses System jedoch auf NFC zur Kommunikation mit den Terminals zurückgreifen wird, scheint zumindest zweifelhaft. Apples Marketingchef Phil Schiller sagte 2012, dass NFC nicht die Lösung für die derzeitigen Probleme sei. Außerdem hat Apple mit iBeacon eine andere Technologie an der Hand, die gut für ein System für mobile Zahlungen einsetzbar wäre.

iPhone 6: NFC im Homebutton?

Das iPhone 6 wird wahrscheinlich im September erscheinen und ein 4,7 Zoll großes Display haben. Eine andere Variante mit einer Bildschirmdiagonale von 5,5 Zoll soll im Laufe des Jahres folgen. Neben dem größeren Display soll das iPhone 6 ein flacheres Design haben und über einen schnelleren A8 Prozessor und eine verbesserte Kamera verfügen. Und eben NFC. Die für das Feature nötige Hardware könnte im Homebutton verbaut werden. Ein entsprechendes Patent hat Apple im letzten September angemeldet. Anfangs des Jahres tauchte außerdem ein Patent auf, dass ein mobiles Zahlungssystem schützt, das auf NFC angewiesen ist. In jeder existierenden Implementierungsmöglichkeit von Apple wäre NFC aber theoretisch auch durch iBeacon ersetzbar.

 

 

via MacLife

 

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar. Alternativ könnt ihr auch unsere kostenlose Apfelnews App auf euer iPhone laden und dank Pushbenachrichtigungen immer auf dem aktuellsten Stand bleiben.

Kommt das iPhone 6 mit NFC?
4 (80%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


12 Kommentare

  1. ohne,da es noch nicht zu gebrauchen ist und später als weiteres feature genutzt werden kann

  2. Wär auf jeden Fall ne echt coole Sache.

  3. Nein erst das iphone 6s bekommt das dann als Hammer Feature !

  4. NFC ist in Deutschland momentan absolut Sinnlos von daher kann ich nicht verstehen wieso dass Iphone dass bräuchte.

  5. @@Alessandro:
    Vielleicht weil die Welt nicht nur aus Deutschland besteht?

  6. Du hast ja eh keinen Plan Alessandro das ist ja nix neues

    Du nervst einfach nur noch

  7. Zitat Hans :

    @@Alessandro:
    Vielleicht weil die Welt nicht nur aus Deutschland besteht?

    Ich bezieh mich aber nunmal gerade auf hier,daher hab ochs ja extra dazu geschrieben!

    Zitat Markus :

    Du hast ja eh keinen Plan Alessandro das ist ja nix neues

    Du nervst einfach nur noch

    Markus halt einfach die Fresse mit deinem dummgeschwätze. Bekommst im echten Leben wohl keine Aufmerksamkeit?

  8. Zitat cr3wp :

    Also ich benutze seit kurzem NFC und kann sagen, dass es zumindest auf Android Geräten auch ohne Bezahlfunktion (NFC Terminals zu selten) auch so Sinn macht, da man mit Hilfe von NFCTags die man wie sticker an z.B. Wände kleben kann, verschiedene Profile auf dem Handy aktivieren kann (Lautlos wenn man aus dem Haus geht). Ist schon teilweise echt praktisch.

    Endlich mal ein Argument für was man es nutzen kann. Klingt schon besser.

  9. Mal ne Frage, gibt es in Deutschland wirklich so wenige NFC bezahlmöglichkeiten ? Hier in Österreich gibt es zumindest bei den großen Handelsketten überall die Möglichkeit per NFC zu bezahlen.

    @Alessandro: Es gibt zb bei uns auch Bushaltestellen die dir per NFC sagen wann der nächste Bus kommt sollte es keine digitale anzeige geben.

  10. Zitat cr3wp :

    Also ich benutze seit kurzem NFC und kann sagen, dass es zumindest auf Android Geräten auch ohne Bezahlfunktion (NFC Terminals zu selten) auch so Sinn macht, da man mit Hilfe von NFCTags die man wie sticker an z.B. Wände kleben kann, verschiedene Profile auf dem Handy aktivieren kann (Lautlos wenn man aus dem Haus geht). Ist schon teilweise echt praktisch.

    Ja das ist wirklich sinnvoll. Benutze ich auch so.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*