Home » Sonstiges » Pebble Smartwatch: Ab sofort auch problemlos in Deutschland bestellbar

Pebble Smartwatch: Ab sofort auch problemlos in Deutschland bestellbar

Die Pebble-Smartwatch ist wohl eines der erfolgreichsten Crowdsurfing-Projekte. Bisher kam es bei Lieferungen der Pebble-Produkte nach Deutschland aber regelmäßig zu Schwierigkeiten mit dem deutschen Zoll. Das Problem wurde nun gelöst: Ein vor wenigen Tagen eröffnetes europäisches Versandzentrum garantiert nun auch einen problemlosen Versand nach Deutschland.

Pebble und Pebble Steel nach Deutschland liefern lassen

Auf dieser Seite könnt ihr die beiden Pebble-Produkte nun über das europäische Versandzentrum bestellen. Für die Pebble Smartwatch sind 150 € fällig, die Pebble Steel kostet 249 €. Die Rechnung könnt ihr via PayPal oder mit eurer Kreditkarte begleichen. Pebble garantiert den Versand am nächsten Werktag.

Pebble Steel

Falls ihr keines der beiden Zahlungsmittel zur Verfügung habt oder aber schlicht nach alternativen Bestellmöglichkeiten sucht, dann bietet sich ein Blick zum Versandriesen Amazon an. Hier könnt ihr die Pebble Smartwatch inzwischen zu einem verhältnismäßig guten Preis erwerben (neu und direkt von Amazon kostet sie knapp 156 €). Die Pebble Steel ist allerdings bei Amazon völlig überteuert. Dafür könnt ihr mit Lastschrift bezahlen und haltet eure Smartwatch als Prime-Kunde gleich am nächsten Tag in der Hand.

Die Pebble Smartwatches sind sowohl mit Android- als auch mit iOS-Smartphones kompatibel.

Apple-Fans warten weiter auf die iWatch

So gut die Pebble Smartwatch auch ist, eingefleischte Apple-Fans warten auch weiterhin auf die iWatch. Über eine Smartwatch von Apple wird weiter spekuliert, und die Mehrzahl der Gerüchte geht davon aus, dass Apple noch dieses Jahr mit einer eigenen Smartwatch auf den Markt der Wearables drängen wird. Für jeden echten Apple-Fan lohnt es sich also auch, noch ein paar Monate zu warten.

 

 

Pebble Smartwatch: Ab sofort auch problemlos in Deutschland bestellbar
3.83 (76.67%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


5 Kommentare

  1. Die ihr ist auch so sehr teuer finde ich. 150€ würde ich niemals für eine Uhr ausgeben ..

  2. @speedy: wo kaufst du denn deine Uhren? Am Kaugummi Automaten?

  3. Dachte ich mir auch :D

  4. 150€ ist mit Sicherheit viel weniger als Apples iWatch kosten wird, also ein gutes Angebot. Ich sehe auch das eInk Display als Vorteil an, weil dadurch eine ständige Anzeige möglich ist bei geringem Stromverbrauch.

  5. Habe seit ca. 1jahr die pebble und kann es nur weiter empfehlen!!
    Speedy da oben hat, wie oft hier, null Ahnung und hat sicherlich die Uhr noch nie in der Hand gehabt der vollpfosten! (Sorry)
    Mit eine Akkulaufzeit von mehr als 6Tagen!!! (Wurde man sich bei anderen mehr als nur wünschen!)