Home » Apple » Apple kauft Startup zur Verbesserung der iBook Store Suche

Apple kauft Startup zur Verbesserung der iBook Store Suche

Medienberichten zufolge hat Apple das Startup BookLamp gekauft um dem Nutzer alsbald bessere Vorschläge beziehungsweise Empfehlungen im iBook Store präsentieren zu können. Mehr als 10 Millionen und weniger als 15 Millionen US Dollar soll Apple laut TechChrunch für den BookLamp-Deal hingeblättert haben. Die Übernahme fand vor einiger Zeit schon statt, nun wurde diese aber auch offiziell bestätigt, wie unter anderem auf Recode nachgeschlagen werden kann.
BookLamp
BookLamp hat ein spezielles System (Book Genome Project) inne welches anhand von Rezensionen und Textausschnitten thematisch passende Werke empfehlen kann. Daten wie etwa Wörter (Wortdichte) oder Sätze werden in Diagrammen visualisiert und für personalisierte Leseempfehlungen mit Funden aus anderen Büchern verglichen.

BookLamp

Apple macht sich diesen Empfehlungs-Algorithmus alsbald im hauseigenen iBook Store zu Nutze und wird somit auch die Suche für uns Leser effizienter gestalten. Passend zu einem iBook der Begierde werden Titel ähnlichen Inhalts angezeigt. Neben Apple soll auch Amazon Interesse an BookLamp gehabt haben. Der iPhone Fertiger erhielt letztlich wohl aber den Zuschlag. In den kommenden 18 Monaten soll Apple auch im Bereich des Buchgeschäfts expandieren, heißt es bei TechChrunch weiter.

Apple kauft Startup zur Verbesserung der iBook Store Suche
4.5 (90%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. Leute, wann gibts denn endlich ein update. Ich bin nur noch auf anderen blogger seiten. Macht auf dem ipad und iphone keinen spaß mehr hier.

  2. Immer mit der Ruhe iTarek… in MacOs ist halt nicht mehr drin für einer vernünftigen Programmierung von Webseiten.

  3. @Jolie
    Man merkt wie deine aussagen total hirnlos sind. MacOS ist geiles System damit kann man programmieren besser als das doofe Windows. Bis wie die anderen Hartz4 Leute nichts zu tuen ungebildet usw.Die Apple user sind eh viel besser als ihr nett, kaum Streitigkeiten usw.

  4. Ich meine die App, Jolie.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*