Home » iPad » iPad: Zulieferer bereiten sich auf Produktion neuer Modelle vor

iPad: Zulieferer bereiten sich auf Produktion neuer Modelle vor

Einem Bericht von Bloomberg zufolge bereiten sich Apples Zulieferer auf die Massenproduktion von neuen iPads vor. Zur Debatte stehen sowohl ein iPad Air 2 als auch ein neues iPad mini mit Retina-Display. Zumindest ersteres soll aber noch kleine technische Herausforderungen bereithalten.

Laut Bloomberg soll die Produktion neuer iPad-Modelle beginnen. Gemeint sind beide aktuelle Modelle, das heißt ein neues iPad Air und ein neues iPad mini mit Retina-Display. Den Quellen von Bloomberg zu urteilen sollen die neuen Apple-Tablets am Ende des dritten oder Anfang des vierten Quartals 2014 auf den Markt kommen.

Diese Gerüchte passen zu bisherigen, nach denen Apple die kommenden iPads in einer gesonderten Keynote im Herbst, also nach dem iPhone-Event, vorstellen soll. Angeblich sollen beide überarbeitete iPad-Ausgaben mit einem Touch-ID-Home-Button ausgestattet werden. Das iPad Air 2 soll zudem eine Anti-Reflexionschicht bekommen, damit der Bildschirm besser lesbar wird. Aber genau hier soll es noch einige Probleme bei der Produktion geben, weshalb es möglich wäre, dass die erste Charge nicht so groß ausfällt, wie Apple sich das wünschen würde und entsprechend Lieferengpässe befürchtet werden.

Ansonsten sollen die neuen iPads von der Form her weitestgehend gleich bleiben. Anzunehmen ist, dass beide den Apple A8-Prozessor spendiert bekommen, möglicherweise auch eine bessere Kamera.

iPad: Zulieferer bereiten sich auf Produktion neuer Modelle vor
4 (80%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.