Home » iPhone & iPod » „Enterprise Siri“: Apple und HP diskutierten über Features vor IBM-Deal

„Enterprise Siri“: Apple und HP diskutierten über Features vor IBM-Deal

Bezüglich einer Partnerschaft, um iPhones und iPads in Unternehmen zu stärken, war IBM nicht der einzige Gesprächspartner Apples. Wie aus einem Bericht hervorgeht, war Hewlett-Packard ebenfalls ein Unternehmen, das hätte in Frage kommen können. Hier lag sogar schon ein Produkt in der Schublade: Enterprise Siri.

Enterprise Siri ist ein Produkt, mit dessen Hilfe Angestellte ihr mobiles Gerät nach bestimmten Eckdaten des Unternehmens befragen können. Beispielsweise hätte Enterprise Siri Auskunft über die Geschäftszahlen oder Inventarbestände liefern können. Wie The Information berichtet, war HP aber auch in Gespräche mit Google verwickelt, um das gleiche bei Android unterzubringen. Apple hat sich stattdessen mit IBM verbündet, um den Enterprise-Sektor für iOS-Geräte zu stärken.

Falls der Deal zwischen HP und Google zustande kommt, kann man davon ausgehen, dass sich am Enterprise-Markt nicht so viel ändert, wie Apple sich das von der IBM-Partnerschaft erhofft hat. Denn auch HP ist dafür bekannt, maßgeschneiderte Lösungen für Unternehmen anzubieten, eine Partnerschaft zwischen Google und HP würde dann seinerseits die Android-Plattform stärken.

„Enterprise Siri“: Apple und HP diskutierten über Features vor IBM-Deal
4.14 (82.86%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.