Home » iPhone & iPod » Schaltplan zeigt 128 GB iPhone 6

Schaltplan zeigt 128 GB iPhone 6

GeekBar hat einmal mehr einen Schaltplan in einem chinesischen sozialen Netzwerk gepostet, der angeblich von einem iPhone 6 stammt. Falls das Bild hält was die Beschreibung verspricht, könnte das auf einen Speicherausbau von 128 GB hinweisen – wirft aber auch einige Fragen auf.

Bei Weibo, einer Art Twitter auf Chinesisch, hat der Reparaturdienstleister GeekBar abermals einen Schaltplan veröffentlicht. Er soll von einem iPhone 6 stammen und zeigt den Flash-Speicher, der mit 128 GB angegeben wird. Interessant ist, dass es derlei Pläne für Module von Toshiba und Hynix gibt für 16, 64 und 128 GB, die 32 GB Variante fehlt wohl.

Schaltplan für iPhone 6 mit 128 GB

Schaltplan für iPhone 6 mit 128 GB

Falls der Schaltplan legitim ist, könnte das darauf hindeuten, dass Apple mit dem iPhone 6 erstmals 128 GB Speicherkapazität anbietet. Auf dem iPad ist diese Variante bereits zu haben, nur das iPhone hinkt hinterher. Dies ist andererseits aber nichts Neues, denn das iPad ist seit je her mit bis zu 64 GB zu haben gewesen, während das iPhone diese Option erst 2011 mit der Einführung des 4S bekam.

Neben der Frage, ob und vor allem warum ausgerechnet die 32 GB-Option wirklich aus dem Programm genommen wird, bleibt ebenfalls unklar, wie sich Apple die Preisgestaltung vorstellen könnte. Momentan muss man für iPhone wie iPad je 90 Euro pro verdoppeltem Flash-Speicher zusätzlich auf den Tisch legen.

Schaltplan zeigt 128 GB iPhone 6
4.55 (90.91%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. Na ja, wird wohl bei dem Aufpreis (100 Dollar) bleiben, alles andere würde mich schon sehr überraschen, auch wenns Abzocke ist.

  2. Icke sehe das genauso.