Home » iOS » iOS 8 und OS X Yosemite: Einige Features werden verschoben

iOS 8 und OS X Yosemite: Einige Features werden verschoben

Am Mittwoch soll iOS 8 für alle kompatiblen Geräte veröffentlicht werden. Eines der spannenderen Themen wird das Zusammenspiel mit OS X Yosemite sein, aber genau hier hat Apple offenbar die Planung etwas geändert und verschiebt einige Features. Dies betrifft das SMS-Schreiben und iCloud Foto Library.

Anscheinend sind einige der neuen Features in iOS 8 bzw. OS X Yosemite noch nicht stabil genug, um sie Anwendern vom Start weg anzubieten. In der vergangenen Woche wurde die Golden Master von iOS 8 für Entwickler veröffentlicht; gegenüber früheren Beta-Versionen fällt vor allem auf, dass bestimmte Features fehlen. Einer der Kandidaten ist iCloud Photo Library, mit dessen Hilfe sämtliche geschossene Fotos in die iCloud hochgeladen werden und folglich auf allen Geräten zur Verfügung stehen. Auf der iCloud-Webseite bei Apple wurde das Feature nun entfernt.

Ein weiteres potenziell spannendes Feature ist Continuity zwischen iPhone und Mac bzw. iPad. Auch hier müssen Anwender zunächst ohne ein versprochenes Feature auskommen, denn zunächst wird es mit iOS 8 und OS X Yosemite bzw. dem iPad nicht möglich sein, SMS zu schreiben. Diese Funktionalität soll aber im Oktober nachgereicht werden, man darf also im Oktober auf ein Update für iOS 8 hoffen.

Die Telefonie-Funktion ist davon nicht betroffen. Wer die fertige Version von iOS 8 auf seinem iPhone oder iPad installiert, kann mit beiden Geräten telefonieren, solange sie sich im selben Netzwerk befinden. Das trifft auch auf OS X Yosemite zu. Die zweite öffentliche Beta ist in der Lage, ein Telefonat über das iPhone zu führen – übrigens auch auf Macs, die kein Bluetooth 4.0 unterstützen.

iOS 8 und OS X Yosemite: Einige Features werden verschoben
3.94 (78.75%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. Wann wird OSX Yosemite überhaupt released?

  2. Es heißt wohl Oktober. Wobei das von Apple nicht bestätigt wurde. Aber Mavericks kam auch im Oktober.