Home » Software » Apple veröffentlicht Beta-Versionen von Safari

Apple veröffentlicht Beta-Versionen von Safari

Heute Nacht hat Apple gleich drei Beta-Versionen seines Web-Browsers Safari für Entwickler veröffentlicht. Es handelt sich dabei um Safari 8.0.1 für OS X Yosemite, 7.1.1 für Mavericks und 6.2.1 für Mountain Lion. Die Updates gibt es im Entwickler-Bereich bei Apple bzw. im Mac App Store.

Apple hat sogar ein paar Release-Notes veröffentlicht, die ein wenig erklären sollen, was sich geändert hat – genauer gesagt sind es wie bei Beta-Versionen von OS X „Focus Areas“, also Bereiche der Software, auf die Entwickler besonders achten sollen. Da wäre zunächst die allgemeine Kompatibilität mit Webseiten zu nennen. Weiterhin soll die Kompatibilität von Erweiterungen beobachtet werden. WebGL-Grafiken auf Retina-Bildschirmen soll untersucht werden, sowie automatisches Ausfüllen und Synchronisieren von Passwörtern. Nur unter OS X Yosemite soll auf den Browserverlauf geachtet werden, der über mehrere Geräte hinweg synchronisiert wird und auf den Import von Benutzernamen und Passwörter von Firefox.

Der Download des DMG-Image, das sich im Entwicklerbereich von Apple befindet, ist zwischen 58 MB (Safari 6.2.1 für Mountain Lion) und 65 MB (Safari 8.0.1 für OS X Yosemite) groß.

Wann die Beta-Version zur finalen Ausgabe wird und demnach für alle zum Download angeboten wird, ist noch nicht bekannt. Im Hintergrund arbeitet Apple auch am ersten Update für OS X Yosemite, vielleicht soll der aktualisierte Safari als Bestandteil dabei sein.

Apple veröffentlicht Beta-Versionen von Safari
3.88 (77.6%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.