Home » Apple » HomePod war am ersten Tag beliebter als die meisten Konkurrenten

HomePod war am ersten Tag beliebter als die meisten Konkurrenten

Während man hierzulande noch auf den HomePod warten muss, sind die USA, Australien und Großbritannien schon weiter. Und zumindest für die USA hat die NPD Group herausgefunden, dass der HomePod beliebter war als fast alle seiner Konkurrenten.

Amazon Echo Dot war erfolgreicher

Die NPD Group hat sich, auf der Basis freiwilliger Teilnehmer, angeschaut, was Nutzer so online einkaufen und die Daten ausgewertet. Dabei kam heraus, dass der HomePod beliebter ist, als die meisten anderen smarten Lautsprecher, jedenfalls was Vorbestellungen angeht. Lediglich der Amazon Echo Dot wurde öfter vorbestellt als der HomePod.

Was die NPD Group jedoch nicht verrät, sind konkrete Zahlen, weder vom HomePod noch von den anderen Geräten. Insofern muss man festhalten, dass die Tatsache durchaus interessant, aber trotzdem nur wenig aussagekräftig ist.

Auch von Apple ist vermutlich nicht unbedingt zu erwarten, dass die Zahlen konkreter werden. Mal davon abgesehen, dass wenn überhaupt allenfalls etwas bei den nächsten Quartalszahlen zu erwarten ist, dürfte Apple wohl die Zahlen in der „Sonstiges“-Kategorie verstecken und sich damit ebenfalls eher bedeckt halten.

Der HomePod ist seit 9. Februar in den USA, in Großbritannien und Australien zu haben. Apple hatte zusammen mit der Vorbestellung in den Ländern angekündigt, dass das Gerät „im Frühjahr“ auch nach Deutschland kommt.

HomePod war am ersten Tag beliebter als die meisten Konkurrenten
3 (60%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*