Home » Apple » Apple will 500 Franchise-Stores in Indien eröffnen

Apple will 500 Franchise-Stores in Indien eröffnen

Um im vom Konkurrenten Samsung dominierten Markt in Indien weitere Anteile gewinnen zu können, setzt Apple auf das Franchise-System und möchte somit 500 weitere Verkaufsstellen eröffnen, damit den Kunden die Möglichkeit geboten wird, auf das Sortiment des Herstellers zugreifen zu können.

indien

Laut einem Medienbericht der Times of India sollen auf diesem Weg auch Regionen in Indien erschlossen werden, in denen die Menschen noch keine Apple-Produkte kaufen können, da keine Verkaufseinrichtungen existieren. Aktuell führen Manager von Apple Gespräche mit passenden Händlern, die das Konzept umsetzen und iPhones und Co. anbieten möchten.

500.000 verkaufte iPhones in diesem Jahr

Apple konnte bereits eine halbe Million Smartphones in Indien verkaufen. Doch laut Schätzungen von Marktforschern kann dieser Wert massiv gesteigert werden, sobald entsprechenden Verkaufsstellen für die Menschen zur Verfügung stehen. Die Nachfrage der Inder nach dem Apple iPhone ist angeblich sehr groß und vor allem die älteren Modelle könnten noch sehr gut zu günstigeren Preisen angeboten werden.

(via)

Apple will 500 Franchise-Stores in Indien eröffnen
3.65 (72.94%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.