Home » Apple » Tim Cook hat 2014 9 Millionen Dollar verdient

Tim Cook hat 2014 9 Millionen Dollar verdient

Die US-Börsenaufischt hat eine Liste veröffentlicht, was die Manager bei Apple in den vergangenen Jahren verdient haben. Bei Tim Cook sind es 2014 9,2 Millionen Dollar gewesen – damit ist er bei Apple aber nicht der Top-Verdiener gewesen. Dennoch ist es doppelt so viel wie im Vorjahr.

Die SEC, die US-Börsenaufsichtsbehörde, hat ein Dokument veröffentlicht, aus dem hervorgeht, was Apple-Manager seit 2012 verdient haben. Der Apple-Chef Tim Cook für die Liste an, allerdings nur nach Gehalt und Position, denn in der Summe ist er noch einer der sparsameren Apple-Executives.

2014 hat Tim Cook insgesamt 9,2 Millionen Dollar bekommen, davon sind rund 1,75 Millionen in Form von Gehalt geflossen. Der Rest kam durch sonstige Belohnungen. In den beiden Jahren davor kam Tim Cook auf rund die Hälfte bei den Einnahmen. Interessant ist, dass Tim Cook damit noch eher bescheiden ist, denn beispielsweise Eddy Cue, verantwortlich für Internet Software und Dienste, kam auf 24 Millionen Dollar. Diese setzen sich aber zum größten Teil (20 Millionen Dollar) aus Aktien zusammen.

Die Top-Verdienerin 2014 bei Apple war aber Angela Ahrendts, die für die Apple Stores (online und offline) zuständig ist. Ihr Gehalt betrug 411.538 Dollar, gleichzeitig wurde sie mit einem Bonus von 500.000 Dollar belohnt. Der Löwenanteil kommt aber auch hier durch Apple-Aktien, die 70 Millionen Dollar wert sind. Insgesamt waren ihre Einnahmen 2014 73,4 Millionen Dollar.

Tim Cook hat 2014 9 Millionen Dollar verdient
4 (80%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*