Home » OS X » OS X Yosemite 10.10.2 für alle verfügbar

OS X Yosemite 10.10.2 für alle verfügbar

Heute ist Patch-Tag bei Apple, denn neben iOS 8.1.3 gibt es jetzt auch OS X 10.10.2 zum Download für alle. Das Update für das Betriebssystem folgt diversen Beta-Versionen und stopft mindestens zwei Sicherheitslücken. Dennoch scheinen die Server momentan leicht überlastet zu sein, weshalb man etwas Geduld beim Update benötigt.

Heute haben wir noch darüber berichtet, dass Apple die Thunderbolt-Sicherheitslücke „Thunderstrike“ mit OS X 10.10.2 schließen will, jetzt ist der Download verfügbar. Die Liste der Änderungen hat sich ansonsten nicht wesentlich geändert gegenüber der Beta-Version.

So gibt Apple an, dass ein Problem beim Halten von WLAN-Verbindungen behoben wurde, gleiches gilt für einen Bug, der das Laden von Webseiten verlangsamte. Ebenfalls behoben ist eine „Sicherheitslücke“, die in dem Sinne vielleicht keine ist, aber dennoch von Spammern missbraucht werden könnte: Bilder in E-Mails, die via Spotlight gefunden werden, werden geladen, selbst, wenn die Einstellung in Mail dies verbietet. Ebenfalls enthalten ist die Möglichkeit zum Navigieren durch iCloud Drive in Time Machine und eine Verbesserung bei Audio- und Videosynchronisierung bei Bluetooth-Lautsprechern sowie die VoiceOver-Sprachleistung. Wer mehrere Tastatur-Layouts eingestellt hat, wurde manchmal damit konfrontiert, dass sich die Einstellung ungewollt verstellt, was jetzt ebenfalls behoben ist. Zuletzt gibt Apple an, dass die Stabilität und Sicherheit in Safari verbessert wurde.

Für das Update müssen auf einem Non-Retina-iMac 436 MB heruntergeladen werden.

OS X Yosemite 10.10.2 für alle verfügbar
3.93 (78.67%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.