Home » OS X » OS X Yosemite: Dritte Beta von 10.10.5 an Entwickler verteilt

OS X Yosemite: Dritte Beta von 10.10.5 an Entwickler verteilt

Apple hat heute Nacht das fünfte Update für OS X 10.10 Yosemite mit einer dritten Vorabversion ausgestattet. Entwickler sind dazu eingeladen, OS X 10.10.5 in der dritten Beta zu testen. Die Build-Nummer ist 14F25a.

Wer bereits Beta-Versionen von OS X 10.10 testet, findet das Update im Mac App Store, andernfalls muss man das Entwickler-Center bemühen und seinen App Store mithilfe eines Tools auf die Beta-Versionen vorbereiten. Es ist zu erwarten, dass OS X 10.10.5 vor allem Fehlerbehebungen mit sich bringt.

Was sich genau verändert hat, verrät Apple nicht. Die Sicherheitslücke, mit der man sich per Shell-Script ohne Passwort-Eingabe Administrator-Rechte verschaffen kann, wurde schon in der zweiten Beta-Version behoben. OS X 10.11 El Capitan, deren Beta-Version derzeit ebenfalls getestet werden kann, ist davon nicht betroffen. Nun, da die Sicherheitslücke bekannt ist und wohl auch aktiv ausgenutzt wird, könnte es sein, dass es Apple ein bisschen eilig bekommt, 10.10.5 zu veröffentlichen, um die Lücke zu schließen.

OS X Yosemite 10.10.5 dürfte eines der letzten Updates werden, das für Yosemite erscheint, von weiteren Sicherheitsupdates einmal abgesehen, ist OS X 10.11 El Capitan bereits relativ weit fortgeschritten im Beta-Test. El Capitan soll im Herbst erscheinen und wird gratis zu haben sein. Der Mac muss von den Systemvoraussetzungen her nur in der Lage sein, auch Yosemite ausführen zu können.

OS X Yosemite: Dritte Beta von 10.10.5 an Entwickler verteilt
3.83 (76.67%) 12 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.