Home » iPad » Amazon Kindle Fire HD: Absatz verdreifacht sich nach Enthüllung des iPad mini

Amazon Kindle Fire HD: Absatz verdreifacht sich nach Enthüllung des iPad mini

Als der weltweit größte Online-Händler Amazon im letzten Jahr mit dem Kindle Fire das erste Tablet der Unternehmensgeschichte präsentierte, war die Absicht von Amazon bereits klar und deutlich erkennbar. Besonders die Einsteiger in die Welt der Tablet-Computer wollte man mit dem Kindle Fire ansprechen, weshalb man sich bewusst für einen Kampfpreis von 199 US-Dollar entschied, was nahezu dem Fertigungspreis des mobilen Geräts entspricht. Für viele unerwartet mauserte sich dieses 7-Zoll-Tablet zum meistverkauften Gerät hinter dem iPad in den USA und führte im Android-Segment deutlich vor Samsung. Als Google mit dem Nexus 7 ebenso den Kampf gegen Apple forcierte, war damit zu rechnen, dass der IT-Konzern aus Cupertino auch mit einem entsprechenden kleineren Tablet kontern wird. Nun präsentierte Apple das iPad mini neben zahlreichen weiteren Produkten am vergangenen Dienstag.

Doch trotz des deutlich höheren Preises im Vergleich zur erwähnten Konkurrenz, mausert sich das iPad mini anscheinend zum Verkaufsschlager, denn sämtliche WiFi-Modelle waren innerhalb weniger Stunden in zahlreichen Ländern ausverkauft, sodass Interessenten nun mindestens zwei Wochen auf ihr neues Tablet warten müssen. Der aktuelle Hype rund um Apples iPad mini lässt dabei den Eindruck erwecken, dass die Zukunft von Amazon und Google im Tabletsegment ein wenig düster aussieht. Doch weit gefehlt, denn genau der gegenteilige Effekt ist nun in Bezug auf Amazon festzustellen. So verdreifachte sich nämlich der Absatz des Kindle Fire HD, nachdem Apple das iPad mini erstmals enthüllte.

Dies gab die Sprecherin des Online-Händlers, Drew Herdener, den Kollegen von AllThingsD bekannt. Demnach konnte Amazon am Tag der Präsentation des iPad mini den besten Absatz seit dem Marktstart des Tablets feiern.

iPad mini schlechter als erwartet?

Nun welche Erkenntnisse kann man aus dieser Meldung schließen? So ist es realistisch, dass viele Interessenten auf ein deutlich günstigeres iPad mini gewartet haben, wovon allerdings in der Realität nicht mit zu rechnen war. Des Weiteren könnte es sein, dass das 7,9-Zoll-Tablet auch in anderen Punkten nicht der Erwartung der Kunden entspricht, die sich für ein kleines Gerät interessieren. Beispielsweise ist hierbei das Display oder der verbaute CPU zu nennen.

Was meint Ihr? Welcher der beiden Punkte überwiegt? Solltet Ihr eine andere Idee haben, dann schreibt uns doch einen Kommentar.

Hier könnt Ihr euch das Amazon Kindle Fire HD sichern.

Wenn Ihr lieber das iPad mini bestellen wollt, dann seid Ihr hier richtig aufgehoben.

Amazon Kindle Fire HD: Absatz verdreifacht sich nach Enthüllung des iPad mini
3.82 (76.36%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


22 Kommentare

  1. Gut so, und ab nächste Woche Nexus 7 32,Gb für 249 ! Euro.

  2. Das iPad Mini ist einfach etwas zu schwach für so viel Geld.
    A6 (oder A6X) und Retina hätten schon drinsitzen müssen!

  3. In meinen Augen ist es wesentlich der hohe Preis des Ipadmini sowie das bessere Display des KindleFire Hd. Ich persönlich tendierecaber zum Nexus 7.

  4. Ich nutze das iPad 2 und werde mir da Mini zulegen. Denn für die Anwendungen die ich nutze reicht der Prozessor aus. Auch die Grafik ist Top.

  5. Wie soll sich der Absatz verdreifacht haben?

    Vielleicht auf einem Tag hochgerechnet!

    So ein Blödsinn habe ich noch nicht gehört, das bedeutet wenn google und Amazone vorher Bsp. 3xpads pro Tag verkauft haben sind es jetzt 6xpads, jedoch sagt dies nichts über die im Jahr abgesetzte Menge aus.

    Außerdem alle die gewartet und gehofft haben ein iPad Mini für 199 zu bekommen haben jetzt aus Verzweiflung doch die Konkurrenz bestellt. :-) und das ist gut so

    Dazu kommt noch das ein iPad Mini mit 7,9 großen Display trotzdem die gleiche Außenmaße des Kindle Fire Besitzt, somit ist die oben erwähnte Argumentation falsch.

    iPad Mini ist rundum Perfekt und hochwertig etwas teurer aber im Rhamen.

    Die Infrastruktur ist einzigartig und Lichtjahre von der Konkurenz entfernt.

    Gruß

  6. DiecAbsatzzahlen des Fire Hd. Liegen im Millionenbereich.

  7. Alessandro, ein typischer Fanboy-Beitrag.

  8. Wenn jemand das Nexus haben möchte, dann ist das gut so. Ich habe mir ein Mini bestellt.

  9. Also mal im ernst. Das einzige was passiert ist das apple nun eine rundere Produktorientierung hat. Die Geräte entsprechen, ganz der Philosophie folgend „meist“ den absoluten High class Level.
    Weder amazon noch google und schon gar nicht samsung haben einen derartigen Anspruch.
    Wer erwartet einen Ferrari für einen Golf Preis zu bekommen liegt eben schon in
    Der ursprünglichen Betrachtung falsch.
    Ein Vergleich zwischen Nexus / Kindle / Mini hinkt an allen Ecken…. Es geht allein
    Um die verarbeitungsqualtät der Produkte und der Markansätze:
    Kindle Fire HD = besserer einkaufswagen für Amazon Bücher/Mp3 und äußerst schlechtem lovefilm Angebot mit tollem Sound
    Nexus = echtes Tablett zum Mini Preis mit jdeoch allen Schwachstellen des Androd Systems und Mini Bildschirm und das einzugewöhnende auch externe Inhalte wirklich aufgespielt werden können!
    Mini = im Gründe ein hochwertiges „me too“ ( wir sind auch dabei ) tablett mit ipad 2 Technik und Bildschirm in highgloss Verarbeitung, dabei viel größere Bildschirm zum Surfen ( das ist im übrigen das was die meisten Tablett User machen!!)

    Fazit: Bücher lese ich auf dem kindle, Kinder lasse ich mit dem Nexus spielen und videos glotzen und Mama bekommt als Juwel ein Mini.. Period.

  10. danke dir micel :))

  11. Ich überlege mir ebenfalls das Mini zu besorgen.
    Ich bin mit meinem iPad 2 sehr zufrieden, aber was mich am meisten daran stört, so nach einem Jahr nutzen, ist das etwas zu hohe Gewicht beim abendlichen lesen im Bett, oder beim Transport unterwegs. Das zieht auf Dauer schon etwas an der Schulter ;) Und es erfordert eine Tasche die grösser ist als ich eigentlich unterwegs bräuchte.
    Von daher würde das Mini Perfekt in meinen Alltag passen und fügt sich nahtlos in mein Apple Inventar (iPhone5, iMac, iCloud usw.) ein.
    16 gb reichen vollkommen, Filme und Serien streame ich via Plex einfach auf´s Gerät. Schon Praktisch das alle iPad Apps auch auf dem Mini Nativ laufen :-)

  12. Ich gehe davon aus, dass der Tagesabsatz des FireHD hochgeschnellt ist. Wahrscheinlich weil die Leute sich plötzlich ein kleines Tablet zulegen wollten, das iPad zu teuer fanden und ihnen dann die Konkurrenz ins Auge gefallen ist.
    Dennoch würde ich mir eher ein iPad mini zulegen, weil die Verarbeitung um Welten besser ist als die der Konkurrenz. Außerdem, meine Güte! Soll doch jeder kaufen was er will. Mir wäre es das iPad mini wert, auch wenn man für das Geld weniger Leistung bekommt.
    Achso, und so Tyen wie EINI können einfach nicht mit der Meinung anderer Menschen leben. Werde mal erwachsen.

  13. Zitat Micel :

    Also mal im ernst. Das einzige was passiert ist das apple nun eine rundere Produktorientierung hat. Die Geräte entsprechen, ganz der Philosophie folgend „meist“ den absoluten High class Level.
    Weder amazon noch google und schon gar nicht samsung haben einen derartigen Anspruch.
    Wer erwartet einen Ferrari für einen Golf Preis zu bekommen liegt eben schon in
    Der ursprünglichen Betrachtung falsch.
    Ein Vergleich zwischen Nexus / Kindle / Mini hinkt an allen Ecken…. Es geht allein
    Um die verarbeitungsqualtät der Produkte und der Markansätze:
    Kindle Fire HD = besserer einkaufswagen für Amazon Bücher/Mp3 und äußerst schlechtem lovefilm Angebot mit tollem Sound
    Nexus = echtes Tablett zum Mini Preis mit jdeoch allen Schwachstellen des Androd Systems und Mini Bildschirm und das einzugewöhnende auch externe Inhalte wirklich aufgespielt werden können!
    Mini = im Gründe ein hochwertiges „me too“ ( wir sind auch dabei ) tablett mit ipad 2 Technik und Bildschirm in highgloss Verarbeitung, dabei viel größere Bildschirm zum Surfen ( das ist im übrigen das was die meisten Tablett User machen!!)

    Fazit: Bücher lese ich auf dem kindle, Kinder lasse ich mit dem Nexus spielen und videos glotzen und Mama bekommt als Juwel ein Mini.. Period.

    Danke, genau das.

  14. Zitat Eini :

    Alessandro, ein typischer Fanboy-Beitrag.

    Ein typischer Ignoranzkommentar.
    Einfach mal die Meinung anderer Menschen akzeptieren

  15. Mittlerweile ist es egal, was Apple für Produkte rausbringt! Technisch veraltete Hardware wird zu völlig überteuerten Preisen durch künstliche Verknappung und beispiellos gutem Marketing an die Konsumgören verkloppt! Das schafft kein anderes Unternehmen! :-D Respekt Apple!

  16. Wenn man vor dem iPad mini 3 Kindle vertickt hatte und nach der Präsentation 9, dann hat man auch die dreifache Menge verkauft. Sinnloses PR-Gequatsche.

  17. @ mr
    Amazon wird Dir Ende des Weihnachtsquartal eine Millionenantwort geben. Wir werden es sehen. Und ob Apple soviel Minipads aufgrund von displaylieferantenproblemen hinbekommt, sei mal dahingestellt.
    Und selbstverständlich zielt das Imini auf Nexus 7 und KindeFire (Hd.)

  18. Man muß auch einfach mal berüclsichtigen, das es in den USA vor Start IpadMini
    und Kindle Fir HD ein Verhältnis im Verkauf von 52:48 bei den Tablets gab zugunsten Apple, d.h. Apples Marktanteil war deutlich geschrumpft zu vorher.
    Das kann sich natürlich auch wieder ändern. Ich habe aber meine Zweifel, wenn man nämlich liest das ca. 5 Minuten nach Verkaufseröffnung im AppleStore sich die Lieferzeiten auf 2 Wochen oder so verlängerten. (Displaylieferprobleme)
    Und obs es manchen gefällt oder nicht : Manche wollen kein kratzempfindliches Alu, das man becovern muß im täglichen Gebrauch. Ich ságe nur Iphone 5.

    Ich glaube – bedingt durch den Zeitpunkt der Verdreifachung Kindle Fire – das es sich um enttäuschte Ipadmini Interessenten handelt.

  19. @Micel: Hast du sie nicht alle? Das Mini soll einem Ferrari gleichen? Das ist der beste Witz, den ich in letzter Zeit gelesen habe…

  20. Recht so !!!!
    Das IPad Mini ist einfach viel zu teuer, für das was es bietet. Das IPad Mini ist auf dem technischen Stand des IPad 2.
    Ich werde mir wahrscheinlich auch das Kindle Fire Hd kaufen.

  21. Was mich am Kindle Fire stört is das es keinen Hardware-Home-Button gibt. Der Schwarze Balken unten der den HomeButton ersetzt schaut bescheuert aus und braucht unnötig Platz!

  22. Googelt mal nach Nexus 10
    Der absolute HighEndcKnaller ab 399 Euro

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*