Home » Apple Watch » Apple Watch: Im April soll sie auf den Markt kommen

Apple Watch: Im April soll sie auf den Markt kommen

Und so wurde aus „Anfang 2015“ das zweite Quartal: Während der Bekanntgabe der Quartalszahlen hat Tim Cook auf Fragen geantwortet und natürlich blieb die Apple Watch dabei nicht unerwähnt: Im April soll, nach derzeitigen Planungen, die Smartwatch auf den Markt kommen.

Apple-Chef Tim Cook höchst persönlich hat sich während des Conference Calls im Rahmen der Bekanntgabe der Quartalszahlen zum Verbleib der Apple Watch geäußert. Cook sagte dabei, dass Apple mit der Entwicklung genau im Zeitplan liege. Das Unternehmen erwartet, dass die ersten Geräte im April ausgeliefert werden können. Dies ist eine erschreckend konkrete Ansage zum Starttermin der Apple Watch, hieß es sonst von offizieller Seite immer nur, dass die Apple Watch „Anfang 2015“ (oder im Frühling) erscheinen werde.

Gerüchte gingen davon aus, dass „Anfang 2015“ eher sein könnte. Angeblich lauteten interne Planungen darauf, dass man grob den Valentinstag anvisiere. In späteren Berichten hieß es dann, dass der März als Monat der Markteinführung angepeilt wird. Tim Cook hat diese Gerüchte mit dieser Aussage entkräftet.

Allerdings gibt es noch einige Unklarheiten bzgl. der Apple Watch, denn weder wurde auf die Akkulaufzeit eingegangen (die bei vielleicht gerade mal einem Tag liegt, wenn überhaupt), noch ist bekannt, was die Smartwatch kosten soll. Lediglich das Einsteigermodell wurde mit einem Preis von 349 Dollar benannt – aber die anderen Editionen und die Preise in anderen Ländern verrät Apple noch nicht.

Apple Watch: Im April soll sie auf den Markt kommen
4.19 (83.75%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. 349 $ ?? krank einfach nur krank