Home » Apple » Apple führt den Personal-Shopping-Service im Store an der New Yorker Madison Avenue wieder ein

Apple führt den Personal-Shopping-Service im Store an der New Yorker Madison Avenue wieder ein

Kunden vom bekannten Apple Retail Store in New York an der Madison Avenue profitieren ab sofort wieder von einem besonderen Einkaufserlebnis. Apple führt nämlich einen persönlichen Shopping-Service in dieser Verkaufsfiliale ein.

Personal-Shopping-Service

Im Detail dreht es sich vorrangig um Termine mit einem Mitarbeiter aus dem Apple Store, den Kunden im Vorfeld vereinbaren können. Den Kunden soll somit eine persönliche Beratung zu einem Termin garantiert werden. Hier können die Apple-Kunden dann bequem die bevorzugten Geräte testen, Fragen stellen sowie den Kauf durchführen. Ein solches Programm etablierte Apple bereits im Jahr 2007. Nachdem dieser New Yorker Retail Store allerdings immer mehr Besucher aufgrund der steigenden Popularität vom iPhone und vielen weiteren Produkten aus dem Sortiment von Apple anzog, musste der Personal-Shopping-Service 2010 wieder eingestellt werden.

Die Reservierungen konnten damals bequem online durch die Kunden vereinbart werden. Nachdem die Webseite ifoAppleStore von der Wiedereinführung vom Personal-Shopping-Service bei Apple berichtete, zeigt nun auch Google die neu gecrawlte Webseite an.

Apple führt den Personal-Shopping-Service im Store an der New Yorker Madison Avenue wieder ein
4.13 (82.61%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*