Home » Apple » Apple Musik-Streaming-Dienst: Verhandlungen in Russland bestätigen Launch in mehreren Ländern

Apple Musik-Streaming-Dienst: Verhandlungen in Russland bestätigen Launch in mehreren Ländern

Aus Beats Music und iTunes Radio soll in absehbarer Zeit ein neuer Musik-Streaming-Dienst von Apple erwachsen, der vermutlich „Apple Music“ genannt wird. Mit Streaming-Diensten ist Apple bislang nur in den USA (und iTunes Radio in Australien) zugegen, doch das soll sich ändern. Einem Bericht zufolge, laufen schon Verhandlungen für Russland.

Beats Music, der von Apple zugekaufte Musik-Streaming-Dienst, ist derzeit nur in den USA verfügbar, während iTunes Radio trotz anders lautender Ankündigung nur in den USA und Australien zu „empfangen“ ist. Mit der Generalüberholung, die vermutlich auf der WWDC angekündigt wird, könnte sich das ändern, wie aus einem Bericht von Billboard hervorgeht.

Demnach soll es russische Zeitungsberichte geben, nach denen sich Apple in Verhandlungen mit russischen Plattenfirmen befindet, um entsprechende Deals für einen Streaming-Dienst unter Dach und Fach zu bringen. Dies deutet darauf hin, dass der neue Dienst anscheinend wirklich in mehreren Ländern starten soll und Russland eines der ersten Länder außerhalb der USA sein könnte, in denen Apple Music angeboten wird. Derzeit ist in Russland das iTunes-Angebot in etwa vergleichbar mit unserem: Musik, Filme, Apps, Bücher und iTunes Match.

Wer in den USA oder Australien residiert, kann derzeit erste Verbesserungen an iTunes Radio in der Beta-Version von iOS 8.4 testen, die auch als öffentliche Beta-Version vorliegt. Der Streaming-Dienst, der womöglich auf der WWDC vorgestellt wird, soll Gerüchten zufolge Ähnliches kosten wie Beats Music derzeit, also um die 10 Dollar im Monat, während iTunes Radio gratis bleibt.

Apple Musik-Streaming-Dienst: Verhandlungen in Russland bestätigen Launch in mehreren Ländern
4.35 (87%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*