Home » Apple Watch » Apple Watch ab 26. Juni in 7 weiteren Ländern, Retailstart in 2 Wochen

Apple Watch ab 26. Juni in 7 weiteren Ländern, Retailstart in 2 Wochen

Die Apple Watch ist seit dem 24. April 2015 zu haben, allerdings zunächst nur in 9 Ländern auf der Welt, zu denen Deutschland gehört, die Schweiz aber beispielsweise nicht. Das soll sich am 26. Juni ändern. Denn dann soll die Apple Watch in 7 weiteren Ländern verkauft werden, darunter auch die Schweiz und Italien.

Apple hat in einer Pressemitteilung verlauten lassen, dass die Apple Watch ab dem 26. Juni, also in gut drei Wochen in weiteren Ländern verfügbar sein wird. Ab Freitag, den 26. Juni 2015 können Kunden in Italien, Mexiko, der Schweiz, Singapur, Spanien, Südkorea und Taiwan ebenfalls die Apple-Smartwatch käuflich erwerben. Das geht über den Apple Retail Store, den Apple Online Store sowie bei „ausgewählten autorisierten Apple-Händlern“.

Jeff Williams, Senior Vice President of Operations von Apple, erklärte hierzu, dass die Apple Watch sämtliche Erwartungen übertroffen hätte. Des Weiteren soll sich die allgemeine Verfügbarkeit drastisch verbessern. Alle im Mai bestellten Apple Watches sollen in den nächsten zwei Wochen ausgeliefert werden, einzige Ausnahme ist die Apple Watch in 42mm Space Black aus Edelstahl mit Gliederarmband. In besagten zwei Wochen soll außerdem der Verkauf „einiger Modelle“ in den Apple Retail Stores beginnen.

Des Weiteren verspricht Apple, dass die Apple Watch in einigen Geschäften zu haben sein wird, die sonst nicht allzu viel mit Apple-Produkten am Hut haben. So soll sie im 10 Corso Como in Mailand, BOONTHESHOP Cheongdam in Seoul und Malmaison by the Hour Glass in Singapur zu kaufen sein. An den Preisen ändert sich nichts – hierzulande bleibt der Einstiegspreis bei 399 Euro für die Apple Watch Sport mit 38mm, während die Apple Watch Edition bei 11.000 Euro beginnt.

Apple Watch ab 26. Juni in 7 weiteren Ländern, Retailstart in 2 Wochen
4.25 (85%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Verstehe ich nicht. Die Schweiz ist das Land mit der weltweit höchsten Smartphone- sowie iPhone-Dichte. Wieso genau müssen wir über zwei Monate länger warten als andere Länder? Zumal die Verkaufszahlen ja lediglich prozentual enorm hoch sind.
    Wir waren bis jetzt genau einmal bei einem iPhone in der ersten Welle mit dabei, noch zu Jobs-Zeiten versteht sich.

    Aber vielleicht hat man ja auch einfach Angst vor dem Schweizer Uhren-Markt. :-D

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*