Home » iPhone & iPod » iOS 9: Apple hilft Android-Switchern mit „Move to iOS“-App beim Wechsel auf iPhone

iOS 9: Apple hilft Android-Switchern mit „Move to iOS“-App beim Wechsel auf iPhone

Wer derzeit noch ein Android-Smartphone verwendet und dieses zu gegebener Zeit mit einem iPhone zu ersetzen gedenkt, darf sich über eine App freuen, die Apple im Rahmen von iOS 9 veröffentlichen will. Mit „Move to iOS“ sollen alle Benutzerdaten übertragen werden, sodass wenig Handarbeit nötig wird.

movetoiphone

Auf der iOS-9-Vorschau-Webseite hat Apple allerhand neue Funktionen von iOS 9 vorgestellt. Eine von ihnen ist die „Android Migration“. Wer ein Android-Smartphone besitzt, wird in iOS 9 die Möglichkeit erhalten, auf dem Android-Gerät und auf dem iPhone die „Move to iOS“ App zu installieren und die Daten sicher und kabellos übertragen zu lassen – ohne weiteres Eingreifen.

Dabei werden Standarddaten wie Kontakte, Nachrichten, Fotos, Videos, Lesezeichen, Mail-Accounts, Kalender, Hintergrundbilder, Lieder ohne Kopierschutz und Bücher übertragen. Des Weiteren hilft die App dabei, die Apps von Android wieder zu installieren. Kostenlose Apps, die auf beiden Plattformen vorhanden sind, werden automatisch zum Download angeboten. Kostenpflichtige Apps erscheinen auf der iTunes Wunschliste.

Apple geht damit auf dem iPhone nun einen ähnlichen Weg wie auf dem Mac, wo auch Windows-Rechner automatisch migriert werden können. Nach Einführung des iPhone 6 und iPhone 6 Plus mit den größeren Displays hat Apple einen großen Zulauf aus dem Android-Lager verzeichnen können. Mit den beiden Apps, die wohl zusammen mit iOS 9 veröffentlicht werden, werden wechselwilligen Anwendern weitere Steine auf dem Weg entfernt.

iOS 9: Apple hilft Android-Switchern mit „Move to iOS“-App beim Wechsel auf iPhone
4.11 (82.22%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*