Home » Apple » Apple Music: Eddy Cue ist zufrieden mit 11 Millionen Anwendern nach 5 Wochen

Apple Music: Eddy Cue ist zufrieden mit 11 Millionen Anwendern nach 5 Wochen

In einem Interview hat sich Eddy Cue über ein paar Zahlen ausgelassen, die sich auf Apple Music beziehen un damit erstmals offiziell verkündet, wie viele Nutzer Apples neuer Music-Streaming-Dienst hat. Demnach sind es nach 5 Wochen 11 Millionen und Apple ist zufrieden damit.

In einem Interview mit USA Today hat sich Eddy Cue über Apple Music ausgelassen. Darin gibt er an, dass momentan 11 Millionen Anwender den Dienst nutzen – jedoch derzeit kostenlos, weil wir uns nach wie vor in der dreimonatigen Testphase befinden, in der Apple Music gratis getestet werden kann. Von den 11 Millionen Nutzern haben sich zwei Millionen für eine Familienmitgliedschaft entschieden.

Die Zahlen decken sich halbwegs mit den 10 Millionen Nutzern, die laut einem älteren Bericht schon dabei sein sollen. Laut Cue arbeitet Apple kontinuierlich daran, Bugs zu beheben und neue Features einzubinden. Jimmy Iovine klinkte sich ebenfalls in das Interview ein und gab an, dass eine der größten Herausforderungen ist, neue Anwender in bestimmten Ländern und Altersgruppen für Apple Music zu begeistern.

Des Weiteren gab Eddy Cue noch an, dass der App Store im Juli so erfolgreich war wie noch nie. 1,7 Milliarden Dollar an Transaktionen wurden getätigt. Dies sei vor allem auf den starken Markt in China zurückzuführen. Seit der App Store zusammen mit iPhone OS 2.0 2008 gestartet ist, hat Apple schon 33 Milliarden Dollar an Entwickler ausgezahlt.

Apple Music: Eddy Cue ist zufrieden mit 11 Millionen Anwendern nach 5 Wochen
3.95 (79%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.