Home » iPhone & iPod » iPhone 6s: Größere Front-Kamera und Fotos von ForceTouch-Komponenten

iPhone 6s: Größere Front-Kamera und Fotos von ForceTouch-Komponenten

Das iPhone 6s rückt näher – am 9. September veranstaltet Apple die dazugehörige Keynote und in der Zwischenzeit werden die Fotos schärfer, die geleakte Teile zeigen. Heute geht es um die Front-Kamera, die im Rahmen der Kamera-Verbesserungen ebenfalls ein Update erhält.

6sfacetimecam

Die Front-Kamera, die bei Apple FaceTime-Kamera heißt und im Volksmund „Selfie-Kamera“, kann seit geraumer Zeit nur Bilder mit 1,2 Megapixeln aufnehmen. Das könnte sich im iPhone 6s ändern, denn wie Fotos von 9to5mac zeigen, ist der Sensor deutlich gewachsen. Da6sforcetouch

Weiterhin ist auf den Fotos zu sehen, dass es durchaus Komponenten für Force Touch geben soll. Dafür gibt es einen neuen Anschluss auf dem Bildschirm-Panel. Ob dieser aber für ForceTouch oder für die Taptic Engine genutzt wird, haben die Quellen dem Magazin nicht verraten. Dass das iPhone 6s Force Touch und haptisches Feedback (durch die Taptic Engine), ist gerüchteweise nicht neu – schon Anfang des Jahres kamen erste Berichte diesbezüglich auf.

Das iPhone 6s wird wohl am 9. September auf der Keynote in San Francisco angekündigt und gezeigt. Neben den verbesserten Kameras wird auch eine Farboption in Roségold erwartet, sowie ein schnellerer Prozessor und mehr Arbeitsspeicher. Was es nicht geben soll, ist ein „iPhone 6c“ und eine Displayabdeckung aus Saphirglas.

iPhone 6s: Größere Front-Kamera und Fotos von ForceTouch-Komponenten
4 (80%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*