Home » Apple Watch » Apple Watch: 1 Million verkaufte Exemplare in China

Apple Watch: 1 Million verkaufte Exemplare in China

Um die Verkaufszahlen der Apple Watch macht der Hersteller selbst (derzeit noch) ein großes Geheimnis. Außer, dass sie sich besser als erwartet verkauft, gibt es allenfalls inoffizielle Zahlen. Eine solche gibt nun an, dass Apple 1 Million Smartwatches in China unter das Volk gebracht haben soll.

Fragt man bei Apple nach, wie viele Apple Watches über die Ladentische gegangen sind, heißt es nur, dass man mit den Verkaufszahlen mehr als zufrieden sei und dass sich die Apple Watch besser als erwartet verkauft. Nachdem letzte Woche IDC für das zweite Quartal 2015 einen Wert von 3,6 Millionen Exemplaren geschätzt hat, kommt eine App-Analyse aus China zu dem Ergebnis, dass knapp ein Drittel davon aus dem Reich der Mitte stammen.

Wie Business Insider berichtet, hat der App-Analytics-Dienst TalkingData, der Zugriff auf riesige Datenmengen durch verschiedene Apps wie WeChat hat, ermittelt, dass über 1 Millionen Apple Watches in China benutzt werden sollen. Die Daten stammen von mehr als 500 Millionen Anwendern, die Apps verwenden, die mit TalkingData analysiert werden.

Dass die 3,6 Millionen Exemplare weltweit in der Nähe der Realität sind, zeigt ein Statement von Tim Cook, der zumindest angedeutet hat, dass bis Juli weltweit mehr als 3 Millionen Apple Watches verkauft wurden. Zumindest könnte man das über die Rückrechnung der Quartalszahlen ableiten, wonach die sonstigen Produkte 56% mehr geworden sind und 2,6 Milliarden Dollar eingebracht haben – wobei diese Rechnung ein paar Unbekannte enthält und deshalb ebenfalls mit Vorsicht zu genießen ist.

Apple Watch: 1 Million verkaufte Exemplare in China
4 (80%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.