Home » iPhone & iPod » iPhone 6s: Akku hat 1715 mAh

iPhone 6s: Akku hat 1715 mAh

In der gestrigen Keynote hat Apple nichts über den Akku im iPhone 6s gesagt, wohl aber Hinweise gezeigt. Im Video, das 3D Touch präsentierte, ist auch der Akku zu sehen – und dieser hat 1715 mAh und damit kann 100 weniger als das iPhone 6.

iPhone 6s

Auf der Keynote gestern hat Apple einige Videos gezeigt, die neue Features hervorheben sollen. Eines davon diente der Präsentation von 3D Touch. Um die damit verbundene Taptic Engine zu zeigen, hat Apple Innenaufnahmen des iPhone 6s gezeigt. Unter anderem war dort der Akku zu sehen und wenn man genau hinschaut, sieht man, dass dieser mit 1715 mAh beschriftet ist. Das iPhone 6 hat hingegen 1810 mAh.

Was das für das iPhone 6s Plus bedeutet, ist nicht bekannt. Das iPhone 6 Plus hatte 2910 mAh, Gerüchten zufolge soll das iPhone 6s Plus mit 2750 mAh auskommen. Laut Apple hat sich aber an der Betriebszeit der Smartphones nichts geändert – jedenfalls gibt Apple die exakt gleichen Laufzeiten in den technischen Daten an.

Denkbar wäre, dass die zu Force Touch/3D Touch gehörende Taptic Engine, die unter dem Akku angebracht ist, etwas Platz benötigt, der aufgrund der weitestgehend gleichen Außenmaße für den Akku fehlt. Um dennoch gleiche Laufzeiten zu erreichen, müssen alle anderen Komponenten wie der Prozessor entsprechend effizienter sein. Aber auch iOS 9 soll seinen Teil dazu beitragen – immerhin wurde auf der WWDC angekündigt, dass iOS 9 besser mit dem Strom umgehen kann.

iPhone 6s: Akku hat 1715 mAh
4.11 (82.22%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*