Home » iOS » iOS 9.0.1 ab sofort verfügbar, diverse Bugfixes

iOS 9.0.1 ab sofort verfügbar, diverse Bugfixes

Neben der zweiten Beta-Version von iOS 9.1 hat Apple auch das erste Bugfix-Release für iOS 9 veröffentlicht: iOS 9.0.1 ist ab sofort für alle Anwender zu haben. Das Update behebt einige Fehler, die in iOS 9.0 vorhanden waren.

Update-Zeit auch für diejenigen, die keine Beta-Version testen, sondern die stabile Version von iOS 9. Denn Apple hat iOS 9.0.1 für alle Anwender veröffentlicht. Es steht für iPhone, iPad und iPod touch zum Download bereit und ist (auf einem iPhone 5s) 34,1 MB klein.

Geändert hat sich nicht viel, wie auch schon die relativ geringe Downloadgröße vermuten lässt. Im Changelog beschreibt Apple lediglich einige Fehler, die seit der Veröffentlichung von iOS 9 am 16. September noch enthalten waren und mehr oder weniger dringlich sind.

Apple beschreibt, dass ein Problem, bei dem der Assistent zum Aktualisieren nicht funktioniert. Außerdem hatten Wecker und Timer „gelegentlich“ Probleme mit der Zuverlässigkeit. Behoben wurde weiterhin ein Fehler bei Safari und Fotos, bei dem beim Anhalten von Videos das Bild verzerrt war. Zuletzt wird ein Problem benannt, bei dem APN-Konfigurationen der mobilen Daten verloren gehen konnten.

iOS 9.0.1 ab sofort verfügbar, diverse Bugfixes
4.22 (84.44%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*