Home » iOS » iOS 9.1: Apple veröffentlicht zweite Beta für Entwickler

iOS 9.1: Apple veröffentlicht zweite Beta für Entwickler

Wer ein registrierter Entwickler bei Apple ist und die Beta-Version von iOS 9.1 testet, kann seine Softwareaktualisierung anwerfen, denn es gibt jetzt die zweite Vorabversion der im Test befindlichen Firmware.

iOS 9.1 hat vor allem sichtbare Änderungen bei den Emoji, wo Unicode 8 unterstützt wird und unter anderem den Mittelfinger mitbringt. Was sonst noch neu ist, verrät Apple nicht. Auf jeden Fall gibt es per Over-the-Air-Update jetzt die zweite Beta-Version, die die Build-Nummer 13B5119e hat.

iOS 9.1 wird nachgesagt, das Release-System für das kommende iPad Pro zu sein. Von daher liegt der Verdacht nahe, dass Apple damit kleinere Verbesserungen testet sowie Features für das iPad Pro, beispielsweise was Multitasking angeht und die Unterstützung für die neuen Peripherie-Geräte wie die Tastatur und den Apple Pencil.

Wann Apple gedenkt, iOS 9.1 für alle verfügbar zu machen, ist nicht bekannt. Denkbar wäre aber eine Veröffentlichung im November, wenn auch das iPad Pro kommen soll.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy