Home » iPhone & iPod » iPhone 6s: A9-Chip von Samsung und TSMC mit Größenunterschieden

iPhone 6s: A9-Chip von Samsung und TSMC mit Größenunterschieden

Seit Freitag gibt es das iPhone 6s und iPhone 6s Plus zu kaufen und wie sich jetzt herausstellt, gleichen sie sich nicht wie ein Ei dem anderen. Vielmehr hat Apple Risikoverteilung betrieben und lässt sowohl TSMC als auch Samsung den Prozessor herstellen – und das sieht man an der Größe.

Wie Chipworks berichtet, gibt es nicht den Apple A9 Chip, viel mehr gibt es derer zwei Stück. Einer ist von Samsung und einer wird von TSMC hergestellt. Überraschend: Die beiden unterscheiden sich in ihrer Größe. Der APL0898 ist die Samsung-Version des Apple A9 mit einer Fläche von 96 mm2, während der APL1022 von TSMC hergestellt wird und mit 104,5 mm2 ein bisschen größer ist.

Das könnte nun eine Reihe von Folgen haben, die man als normaler Anwender vielleicht gar nicht mitbekommt. Wenn beispielsweise beide Chips mit unterschiedlichen Herstellungsverfahren hergestellt werden (Leiterbahn-Abstände), könnte sich das auf den Stromverbrauch auswirken, konkret negativ auf den TSMC-Chip. Außerdem will man bei Chipworks noch ausschließen, ob es möglicherweise auch Unterschiede in der Rechenleistung gibt.

Apple hat eine lange Tradition darin, verschiedene Hersteller mit der Produktion von Komponenten zu beauftragen. So kommen Displays häufig von LG und Samsung, SSD-Festplatten von Toshiba und Samsung und so weiter, wobei sich Samsung-Komponenten im direkten Vergleich häufig besser schlagen. Die gute Nachricht für den Kunden: Falls es Unterschiede gibt, dürften diese so marginal ausfallen, dass man sie allenfalls im direkten Vergleich ausmachen kann – und das ist dann kein so häufiger Fall.

iPhone 6s: A9-Chip von Samsung und TSMC mit Größenunterschieden
3.96 (79.2%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*