Home » OS X » Apple veröffentlicht OS X 10.11.4 Public Beta 2

Apple veröffentlicht OS X 10.11.4 Public Beta 2

Wer die öffentliche Beta-Version von OS X 10.11.4 testet, bekommt ab sofort ein Update im Mac App Store angezeigt. Es dürfte sich dabei im Wesentlichen um die Build handeln, die Entwickler schon seit Montag testen dürfen.

osx10114-pb2

Der öffentliche Beta-Test von Apple hat heute nicht nur iOS 9.3 Beta 2 im Programm, sondern auch OS X 10.11.4 Beta 2. Das Update ist auf einem MacBook Pro 15 Zoll Retina 1,11 GB groß. Entwickler dürfen bereits seit Montag die zweite Beta-Version testen, von den Änderungen her ist anzunehmen, dass es sich um die gleiche Version handelt.

Bereits von der ersten Beta-Version her wissen wir, was sich an Funktionen geändert hat. So kann man Notizen vor neugierigen Blicken mit einem Passwort schützen. Zudem kann man in der Nachrichten-App Live-Fotos, die mit einem iPhone 6s verschickt worden, ansehen. Offenbar geht das auch in der Fotos-App, denn Apple gibt erstmals “Focus Areas” bekannt – also Bereiche des Betriebssystems, den sich Tester genauer ansehen sollten (weil Apple daran etwas geändert hat). Darin sind auch iBooks aufgeführt.

Apple warnt vor der Benutzung der Vorabversion auf produktiv genutzten Macs. Beta-Versionen können (bekannte) Bugs enthalten. Wenn etwas schief geht, muss man mit den Konsequenzen leben, bis es ein Update geht – im schlimmsten Fall kann das auch bedeuten, dass man das System neu aufsetzen muss. Für diesen Fall sollte man dringend ein Backup, beispielsweise mit Time Machine, anfertigen.

Apple veröffentlicht OS X 10.11.4 Public Beta 2
4 (80%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*