Home » iPhone & iPod » „Shot on iPhone“-Kampagne wird für iPhone 6s wiederbelebt

„Shot on iPhone“-Kampagne wird für iPhone 6s wiederbelebt

Im vergangenen Jahr hat Apple die Werbetafeln dieser Welt mit Fotos besetzen lassen, die auf dem iPhone 6 und iPhone 6 Plus geschossen wurden. Das wird in diesem Jahr wiederholt – nur mit den jetzt aktuellen Smartphones.

Wie das Time Magazine berichtet, hat Apple für iPhone 6s und iPhone 6s Plus die „Shot on iPhone“-Kampagne wiederbelebt. Wie schon im letzten Jahr geht es darum, Fotos zu zeigen, die auf den Apple-Smartphones geschossen wurden, ohne dass sie nachbearbeitet wurden. Dafür sucht Apple geeignete Fotos von Amateuren und Profis aus sozialen Netzwerken wie Instagram.

Bislang hat sich Apple für 53 Fotos von 41 Fotografen entschieden. Sie werden auf Werbeflächen in 85 Städten in 26 Ländern erscheinen. Die Kampagne scheint die letzte, „Start something new„, abzulösen, die im Januar gestartet ist. Apple wollte damit Nutzer dazu inspirieren, auf Apple-Geräten künstlerisch tätig zu werden.

„Shot on iPhone“ wurde erstmals im März 2015 durchgeführt. Es begann mit einer Online-Galerie, die mit Fotos von Anwendern bestückt wurde, die auf einem iPhone 6 oder iPhone 6 Plus fotografiert wurden. Erst später wurde daraus eine Werbekampagne. Anscheinend ist der Weg in diesem Jahr umgekehrt oder Apple lässt die Galerie weg, denn bislang wurde sie noch nicht aktualisiert.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy