Home » Apple Watch » Apple Watch: watchOS 3 Beta 3 und watchOS 2.2.2 veröffentlicht

Apple Watch: watchOS 3 Beta 3 und watchOS 2.2.2 veröffentlicht

Apple lässt es heute krachen. Neben macOS/OS X und iOS bekommen auch Besitzer einer Apple Watch ein Update. Und zwar unabhängig davon, welche Version installiert ist. Entwickler dürfen watchOS 3.0 Beta 3 testen, alle anderen können sich auf watchOS 2.2.2 freuen.

Netzteil bereithalten

Egal, ob auf der Apple Watch watchOS 3 in der Beta oder watchOS 2 in der stabilen Version läuft – heute gibt es ein Update. Denn die Beta-Version von watchOS 3 wurde auf die dritte Vorabversion gebracht und für die stabile watchOS 2 gibt es das Update auf Version 2.2.2. Wer nicht gerade ein Entwickler ist, dürfte mangels einer öffentlichen Beta also eher watchOS 2.2.2 angeboten bekommen.

Wie dem auch sei – beide Versionen dürften Fehler beheben, die in der Vorgängerversion auftraten. In jedem Fall empfiehlt Apple das Update, denn neben Fehlern werden auch Sicherheitslücken korrigiert. Während in watchOS 2.2.2 nicht unbedingt damit zu rechnen ist, dass etwas Auffälliges ans Tageslicht stößt, kann das bei watchOS 3 Beta 3 anders sein – denn hier baut Apple derzeit alle neuen Features ein.

Unter anderem ist in watchOS 3 das Dock neu. Es ersetzt die Checks und zeigt häufig verwendete Apps. Apropos Apps: Diese laden nun wesentlich schneller als noch in watchOS 2, da sie im Speicher bleiben, anstatt dass sie beendet und jedes mal neu aufgerufen werden müssen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy