Home » App Store & Applikationen » Nintendo-Spiele auf Smartphones: So erfolgreich, dass noch mehr kommen

Nintendo-Spiele auf Smartphones: So erfolgreich, dass noch mehr kommen

Nintendo hat sich äußerst schwer getan, seine eigenen Marken auf andere Plattformen, speziell Smartphones, zu portieren. Aber der Erfolg spricht dafür, dass sich die Überwindung gelohnt hat. Selbst „Fire Emblem Heroes“, das bei Weitem nicht so bekannt ist wie Mario oder Pokémon, hat sich noch als Erfolg herausgestellt. Und deshalb sollen noch mehr Spiele kommen.

Eins nach dem anderen

Im letzten Jahr hat sich Nintendo an iOS und Android gewagt und dabei seine Aktionäre und die eigenen Kassen glücklich gemacht. Nun ist mit Fire Emblem Heroes das dritte Spiel der Japaner auf den Markt gekommen und Sensor Tower hat sich angeschaut, wie beliebt die Spiele sind. Gemessen wurde jeweils 24 Stunden nach Veröffentlichung.

Demnach sind natürlich die Zugpferde Pokemon und Super Mario, die nach einem Tag schon 10,2 Millionen bzw. 8,4 Millionen Dollar eingespielt haben. Fire Emblem Heroes ist nicht ganz so beliebt, vermutlich weil auch nicht ganz so bekannt, konnte mit 2,9 Millionen Dollar aber trotzdem noch einen ordentlichen Umsatz verbuchen.

Auf dem Erfolg aufbauend, plant Nintendo, dass noch weitere Spiele auf mobile Plattformen von Fremdherstellern portiert werden. Mindestens eine Version von Animal Crossing ist bereits angekündigt, insgesamt sollen pro Jahr zwei bis drei Titel dazukommen.

Nintendo-Spiele auf Smartphones: So erfolgreich, dass noch mehr kommen
4.33 (86.67%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*