Home » Mac » macOS Sierra 10.12.4: Anspielungen auf MacBook Pro mit Kaby Lake entdeckt

macOS Sierra 10.12.4: Anspielungen auf MacBook Pro mit Kaby Lake entdeckt

Eine Beta ist immer für Überraschungen gut, gerade bei Apple. Momentan dürfen Entwickler und Tester der öffentlichen Beta die Vorabversion von macOS Sierra 10.12.4 testen. Und die beinhaltet ein paar Anspielungen auf neue MacBook Pro.

MacBook Pro mit Kaby Lake Chips

Die derzeit aktuellen MacBook Pro wurden mit Skylake-Prozessoren ausgestattet, weil Kaby Lake zu dem Zeitpunkt noch nicht von Intel lieferbar geschweige denn angekündigt war. Das ist mittlerweile anders und das scheint auch an Apple nicht vorbei gegangen sein. Pike's Universe hat eine Reihe von Mainboard-Identifiers gefunden, die sich in der aktuellen Beta verstecken.

„Mac-B4831CEBD52A0C4C“ soll zu einem 13-Zoll-MacBook Pro mit F-Tasten gehören. Dessen Prozessor soll mit maximal 3400 oder 4000 MHz (inkl. Turbo) laufen. Ein „Mac-CAD6701F7CEA0921“ genanntes Mainboard hingegen könnte zu einem Modell mit Touch Bar gehören. Dessen Prozessor soll bis zu 3800/3900 oder 4000 MHz haben. Schließlich wäre da noch „Mac-551B86E5744E2388“, das zu einem 15-Zoll-Modell gehört. Die Taktfrequenzen sollen bei bis zu 4100 MHz liegen.

Da die Referenzen in der Beta sind, ist davon auszugehen, dass Apple nach dem Release von macOS 10.12.4 die neuen Macs veröffentlicht. Die Fertigstellung des Updates wird derzeit gemeinhin für Ende Februar oder März erwartet – insofern könnte uns ein MacBook Pro Early 2017 erwarten.

macOS Sierra 10.12.4: Anspielungen auf MacBook Pro mit Kaby Lake entdeckt
4 (80%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.