Home » Sonstiges » Samsung Galaxy S8: So soll der iPhone-8-Killer aussehen

Samsung Galaxy S8: So soll der iPhone-8-Killer aussehen

Samsung lässt sich vom Rückschlag durch den Akku des Galaxy Note 7 nicht – oder nicht sehr – unterkriegen, es muss ja irgendwie weitergehen. Auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona wurde zwar kein Smartphone gezeigt, aber ganz ohne frisches Futter müssen wir nicht auskommen. Evan Blass hat ein Foto getwittert, das wie ein Presse-Foto des Galaxy S8 aussieht.

Samsung Galaxy S8 soll für das iPhone 8 gerüstet sein

Evan Blass ist ein bekannter Leaker im Smartphone-Business. Er hat heute früh ein Foto auf der Micro-Blogging-Plattform Twitter veröffentlicht, das nicht weiter beschriftet ist – er stellt nur die Behauptung auf, dass das ist, worauf alle gewartet hätten. Das wiederum dürfte eine Anspielung auf das Galaxy S8 von Samsung sein, das auf dem MWC 2017 nicht gezeigt wurde. Samsung will mit der Vorstellung eines neuen Smartphones noch etwas warten, um nicht denselben Fehler zu begehen wie beim Galaxy Note 7.

Dem Vernehmen nach handelt es sich hierbei um ein Render-Bild, das Samsung womöglich für Promotion-Zwecke verwenden will. Zu sehen ist ein gebogener OLED-Bildschirm, der allerdings nicht ganz die Ränder bedeckt. Allerdings kommt das Smartphone mit ziemlich schmalen Rändern aus.

Man kann aus dem Foto sonst keine weiteren technischen Details ableiten. Der Bildschirm könnte eine Diagonale zwischen 5,8 und 6,2 Zoll bekommen mit einer Quad-HD+-Auflösung – das sind bislang nur Spekulationen. Des Weiteren wird über den Prozessor gesagt, dass es sich um einen Exynos 9 handeln könnte, der mit 4 GB RAM und mindestens 64 GB Flash-Speicher beglückt wird. Für offizielle Informationen muss ohnehin bis zum 29. März gewartet werden, wenn Samsung seine Keynote stattfinden lässt, auf der das S8 vorgestellt wird.

Samsung Galaxy S8: So soll der iPhone-8-Killer aussehen
3.93 (78.67%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*