Home » App Store & Applikationen » „Dateien“: Neue App für iOS 11 war kurzzeitig im App Store

„Dateien“: Neue App für iOS 11 war kurzzeitig im App Store

Was erwartet uns auf der WWDC? iOS 11 – mit Sicherheit, aber was wird neu sein? Wie wäre es mit einem Dateisystem? Darauf deutet jedenfalls ein Fund hin, der mittlerweile wieder offline ist. Es handelt sich um eine App, die „Files“ heißt und iOS 11 benötigt. Viel mehr ist leider nicht dazu bekannt.

Dateien… in iOS?!

Der Entwickler Steven Troughton-Smith hat im App Store eine App entdeckt, die von Apple kommt, „Files“ heißt und iOS 11 benötigt. Der Screenshot zeigt nur ein Apple-Logo, die Beschreibung sagt nur „Files App for iOS“ und überhaupt lädt der Fund allenfalls zu Spekulationen ein. Auf jeden Fall ist die App nun wieder deaktiviert worden.

Denkbar wäre, dass Apple damit die iCloud Drive-App überarbeitet oder sogar noch einen Schritt weitergeht und ein Dateisystem etabliert in iOS. Das würde immerhin dazu passen, dass laut Apple das iPad der nächste Laptop ist, wohingegen von vielen moniert wird, dass iOS noch nicht soweit ist, um das zu realisieren.

Heute Abend beginnt die WWDC in San Jose mit der Keynote, auf der mit großer Wahrscheinlichkeit auch iOS 11 gezeigt wird. Bis dahin müssen wir uns also noch gedulden, bevor wir genau wissen, was Apple damit meinte. Wir werden euch in unserem Ticker auf dem Laufenden halten.

„Dateien“: Neue App für iOS 11 war kurzzeitig im App Store
3.96 (79.17%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*