Home » iPhone & iPod » Apple soll ein iPhone 6c planen

Apple soll ein iPhone 6c planen

Es gibt ja so einige Gerüchte das iPhone betreffend, darunter sind aber auch vergleichsweise unwahrscheinliche wie das nächste: Angeblich soll Apple ein iPhone 6c planen – es könnte als “One More Thing” auf der Keynote vorgestellt werden. Aber da spricht dann doch einiges auch dagegen.

Wieder in bunt

Das iPhone 5c war ein “günstiges” iPhone, das so viel günstiger gar nicht war, dafür aber mit staubiger Hardware kam. Entsprechend wird es von den meisten Beobachtern als Flop interpretiert. Aus Frankreich kommt nun ein Bericht, nach dem es Apple aber angeblich noch einmal wissen will und an einem “iPhone 6c” arbeitet. Als Quelle wird ein Mitarbeiter aus Cupertino angegeben.

Nun gibt es aber bereits das iPhone SE, das einen gewissen Nerv getroffen zu haben scheint. Es ist günstig genug und praktisch genug, um nicht unnötig gegenüber den anderen Modellen auszusehen. Es ist wohl eher wahrscheinlich, dass Apple mittelfristig an diesem Erfolg festhält, anstatt etwas auszuprobieren, das schonmal nicht funktioniert hat.

Man müsste sich zudem die Frage stellen, wo Apple ein “iPhone 6c” auf dem Markt positionieren wollen würde. Irgendwo unterhalb des iPhone 7s, aber oberhalb des iPhone SE wahrscheinlich. Da die Lücke aber so groß auch wieder nicht ist, hätte ein iPhone 6c alleine schon bei preislichen Überlegungen das Nachsehen.

Apple soll ein iPhone 6c planen
3.6 (72%) 5 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. Ein 6C ist m.E. ziemlich unsinnig… ein Update des SE – natürlich in Größe und Gewicht an das 5er Modell angelehnt – wäre gut!

  2. 6C wäre mega! Ich finde auch heute noch, iPhone 5C, bestes Plastik Telefon aller Zeiten!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*