Home » Apple » Apples Quartalszahlen – Rekorde über Rekorde

Apples Quartalszahlen – Rekorde über Rekorde

Kürzlich machte Apple die Quartalszahlen bekannt. Im 3. Quartal des Jahres 2018 wurden Erwartungen übertroffen und Rekorde aufgestellt. Dazu zählt unter anderem eine Umsatzsteigerung, aber auch in Sachen Gewinn konnte Apple im Vergleich zum Vorjahr noch einmal eine Schippe drauflegen. Damit dürfte Apple CEO Tim Cook und auch viele Anleger durchaus zufrieden mit den Zahlen sein. 

Erst vor kurzem berichteten wir darüber, dass Apple das erste Unternehmen der Geschichte mit einem Firmenwert von über einer Billion US-Dollar ist. Auch wenn es sich dabei vor allem um einen Prestigesieg gegenüber der Konkurrenz handelt bedeutet es doch auch gleichzeitig, dass es Apple wirtschaftlich so gut geht wie nie zuvor. Dies bestätigten auch die Quartalszahlen des Q3 im Jahr 2018.

Fakten aus dem Conference Call

Auch in der Telefonkonferenz anlässlich der Präsentation der Zahlen ließ Tim Cook noch einige interessante Dinge zum Thema iPhone X, App Store etc. verlauten. So nannte er z.B. eine Kundenzufriedenheit von 98% beim iPhone X. Woher diese Zahl stammt und wie viele Kunden befragt wurden ist unklar und damit kann auch angezweifelt werden, wie repräsentativ diese Zahl letztlich ist. Doch trotz alledem hebt sie sich von den Prozentsätzen, die in den letzten Jahren genannt wurden noch einmal ab, was durchaus positiv zu werten ist.

Und auch im Bereich App Store und iCloud gab es positives zu vermelden. Der Apple-CEO informierte unter anderem darüber, dass der App Store bislang im Vergleich mit Google Play doppelt so viel Umsatz erzielen konnte. Und auch Apple Music konnte seit letztem Jahr ein Wachstum von beachtlichen 50% erzielen.

Apples Quartalszahlen – Rekorde über Rekorde
4.06 (81.11%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*