Home » Zubehör » Apple stellt Beats Studio 3 vor – jetzt auch mit W1-Chip

Apple stellt Beats Studio 3 vor – jetzt auch mit W1-Chip

Lange hat es gedauert – fast ein Jahr. Aber nun hat Apple auch die dritte Generation der Beats Studio vorgestellt. Sie kommen mit dem W1-Chip und einer stark verlängerten Akkulaufzeit. Wer auf aktives Noice-Cancellation verzichten kann, bekommt 40 Stunden, sonst sind es immerhin noch 22 Stunden.

Neue Beats in 6 Farben

Ab sofort lassen sich im Apple Store die Beats Studio3 Wireless Kopfhörer vorbestellen. Sie sollen “Mitte Oktober” ausgeliefert werden und kosten 349,95 Euro. Apple bietet sie in 6 Farben an: Rot, Mattschwarz, Weiß, Porzellanrosé, Blau und Asphaltgrau. Wie schon ihre Vorgänger kommen sie mit Pure ANC (Adaptive Noice-Cancellation), die externe Störgeräusche filtert.

Mit aktiviertem Pure ANC laufen die Studio3 bis zu 22 Stunden lang, bevor sie aufgeladen werden müssen. Wer das abstellt, bekommt bis zu 40 Stunden. Die anderen Features decken sich weitestgehend mit denen der anderen W1-Kopfhörer: Einfaches Koppeln, Verwendung ohne neues Pairing auf allen anderen iCloud-Geräten und Schnellladefunktion. Dabei reichen 10 Minuten Aufladen für 3 Stunden Musikwiedergabe.

Wenn das Gerät keine Wiedergabe über Bluetooth unterstützt, können auch Audioquellen per Klinkenkabel eingebracht werden. Aufgeladen wird mit einem Micro-USB-C-Kabel.

Apple stellt Beats Studio 3 vor – jetzt auch mit W1-Chip
2.45 (49%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*