Home » iPhone & iPod » iPhone 8: Preis soll zwischen 999 und 1199 Dollar liegen

iPhone 8: Preis soll zwischen 999 und 1199 Dollar liegen

Das iPhone 8 soll wieder mal einiges ändern und zur Abwechslung mal ein neues Design und viele neue Features bringen. Da ist es ja beinahe klar, dass der Preis steigen wird, denn wir kennen ja Apple. Nur wie weit? Wird es vierstellig? Ein Leaker will nun erfahren haben, was der Spaß kosten soll.

Phew – dreistellig

Unter Analysten geht eine gewisse Angst um, dass Apple das iPhone 8 für über 1000 Dollar verkaufen können wollte. Die gute Nachricht ist: Wenn es nach dem bekannten Leaker Benjamin Geskin geht, soll das nicht passieren. Die schlechte: Aber es fehlt auch nur ein Dollar bis dahin.

Laut Geskin soll das iPhone 8 je nach Konfiguration in den USA zwischen 999 und 1199 Dollar kosten. Für 999 Dollar würde man 64 GB erhalten, für 1099 Dollar 256 und für 1199 Dollar sogar 512 GB. Das wären im Grunde genommen die Speichergrößen, die Apple schon beim iPad Pro eingeführt hat.

Allerdings sind die Preise in Dollar ohne Steuern jedweder Art zu verstehen, da in den USA jedes Bundesland einen eigenen Steuersatz festlegt. Der kann bei 0 liegen, aber auch höher. Wer Steuern zahlen muss, wird um einen Preis über 1000 Dollar nicht herumkommen. Falls die Information stimmt, ist bei uns in jedem Fall mit einem Preis über 1000 Dollar zu rechnen.

iPhone 8: Preis soll zwischen 999 und 1199 Dollar liegen
4.36 (87.14%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. Der Preis ist m.E. völlig irrelevant, sehr schlecht finde ich, dass kein 4 Zoll Gerät mehr angeboten wird!

  2. Wer sagt das? Das iPhone SE hat doch zur WWDC erst noch ein Speicher-Upgrade erhalten, womöglich kommt nächstes ja eine neue Ausgabe.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*