Home » App Store & Applikationen » Apple TV: Amazon Video-App nun auch für Set-Top-Box – aber ohne 4K und HDR

Apple TV: Amazon Video-App nun auch für Set-Top-Box – aber ohne 4K und HDR

Besser spät als nie: Amazon und Apple haben ein Update für die Amazon Prime Video App veröffentlicht. Diese enthält unter anderem eine tvOS-Version für das Apple TV 4 und 4K. Gleichzeitig gaben aber sowohl Apple als auch Amazon bekannt, dass die Unterstützung für 4K und HDR erst später kommen.

Eine schwere Geburt

Über ein halbes Jahr lang haben Nutzer des Apple TV 4 warten müssen, denn so lange ist es her, dass Tim Cook höchst persönlich ankündigte, dass die Amazon Prime Video App auf das Apple TV kommt. Kurz gesagt: Nun ist sie da und sie kommt in Form eines Updates für die iOS-Version der App. Aber komplett ist sie deshalb trotzdem noch nicht.

Wie sowohl Apple als auch Amazon in einer Pressemitteilung ankündigen, hat die tvOS-Version zwar eine Reihe von Features, auf die man gewartet hat (unter anderem Unterstützung der TV-App für iOS, wo vorhanden). Aber alle Leckereien haben es dennoch nicht in die Version geschafft. So muss man auf 4K und HDR sowie auf das “Up Next”-Feature derzeit verzichten. Diese Eigenschaften sollen aber nachgereicht werden.

Die TV-App ist nicht überall auf der Welt verfügbar. Sie ersetzt die Videos auf dem iPhone und iPad, ist momentan aber nur in den USA, Australien, Kanada, Norwegen und Schweden verfügbar.

Apple TV: Amazon Video-App nun auch für Set-Top-Box – aber ohne 4K und HDR
3.91 (78.18%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*