Home » Apple » Bericht: Apple arbeitet an High-End-Kopfhörern

Bericht: Apple arbeitet an High-End-Kopfhörern

Für alle, denen die Beats Studio 3 Wireless noch nicht Premium genug sind, kommt nun ein Bericht aus dem Hause KGI Securities: Demnach arbeitet Apple an High-End-Premium-Kopfhörern, die die Ohren komplett umschließen sollen. Mit einer Markteinführung sei aber frühestens Ende 2018 zu rechnen. Frühestens.

Neue Kopfhörer gegen Ende des Jahres?

Einem Bericht zufolge, der Mac Rumors vorliegt, geht KGI Securities, in Person von Ming-Chi Kuo davon aus, dass Apple an Premium-Kopfhörern arbeitet – genauer gesagt Over-Ear-Kopfhörer. Diese sollen nicht unter der Beats-Marke laufen, sondern wie die AirPods von Apple direkt kommen. Und von den AirPods soll es ja auch ein Update geben.

Allerdings sei erst im vierten Quartal 2018 damit zu rechnen, frühestens. Entwickelt werden die Kopfhörer von der Akustik-Abteilung, die sich auch für AirPods und den HomePod verantwortlich zeichnen, heißt es. Als wichtigster Zulieferer wird Primax & SZS genannt.

Es dürfte wohl außer Frage stehen, dass die Kopfhörer kabellos sein werden. Vermutlich werden sie von einer aktualisierten Version des Apple W1-Chips gebrauch machen – schätzungsweise einem W2-Chip. Dieser könnte auch in der Lage zu sein, Hey Siri zu implementieren, d.h. von sich aus auf Sprache reagieren.

Bericht: Apple arbeitet an High-End-Kopfhörern
4.24 (84.8%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*