Home » Apple » iTunes Store wird im Mai abgeschaltet (für Apple TV 1. Generation und Windows XP/Vista)

iTunes Store wird im Mai abgeschaltet (für Apple TV 1. Generation und Windows XP/Vista)

Apple will alte Zöpfe abschneiden – offiziell heißt es, dass die Sicherheit verbessert wird und damit ältere Programme leider draußen bleiben müssen. Ab 25. Mai wird es das Apple TV der 1. Generation sowie PCs mit Windows XP und Windows Vista treffen.

Ende des Supports

In einem neu veröffentlichten Support-Dokument kündigt Apple an, dass der iTunes Store für ältere Geräte abgeschaltet wird. Am 25. Mai 2018 wird es soweit sein, dann müssen Apple TV 1 und PCs mit Windows XP oder Vista sehen, wo sie bleiben. Apple begründet das damit, dass die Sicherheit des iTunes Stores verbessert wird – sowohl für das Apple TV 1 als auch für iTunes für Windows XP und Vista gab es schon lange keine Updates mehr.

Laut Apple ist das Apple TV 1 ein obsoletes Gerät, das entsprechend keine Updates mehr erhält. Gleichfalls wird iTunes nur noch ab Windows 7 unterstützt. Apple TV 2 und neuer sind davon nicht betroffen, genauso wie neuere iTunes-Versionen. Insofern dürfte der Kreis der Betroffenen Nutzer wohl recht übersichtlich sein.

Das Apple TV 1 wurde 2007 eingeführt und 2010 ersetzt. Seit 2015 ist es offiziell obsolete, d.h. es gibt keinen Hard- oder Software-Support seitens Apple mehr. Das umfasst auch Sicherheitsupdates.

iTunes Store wird im Mai abgeschaltet (für Apple TV 1. Generation und Windows XP/Vista)
4.2 (84%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*