Home » Apple » USA: Anwenderin reicht Klage gegen Apple ein wegen iOS-Fehlermeldungen

USA: Anwenderin reicht Klage gegen Apple ein wegen iOS-Fehlermeldungen

In den USA hat eine Anwenderin eine Sammelklage gegen Apple eingereicht und bezieht sich dabei auf iOS-Fehlermeldungen, die erscheinen, sobald der Nutzer Ladegeräte und andere Zubehörteile an ein iPhone bzw. iPad anschließt.

Eine spezielle Funktion checkt, wenn eines der genannten Zubehörteile angeschlossen wird, ob es eine über „Made for iPhone“ oder „Made for iPad“-Zertifizierung (Mfi) verfügt.
iOS Geräte

Rechtsstreit um iOS-Warnmeldung

Wenn das angeschlossene Ladegerät oder Zubehörteil die Mfi-Zertifizierung nicht unterstützen sollte, erscheint die iOS-Fehlermeldung „Dieses Zubehör wird evtl. nicht unterstützt“ und um diese Funktion herrscht jetzt ein Rechtsstreit.

Wie die Nutzerin in ihrer Sammelklage erklärt, veröffentlichte Apple seit November 2016 iOS-Updates. Diese Updates wären entwickelt worden, damit alte iPhone-Ladegeräte nicht mehr richtig arbeiten. Laut ihren Angaben sei das Problem bei ihrem Apple iPhone 7 mit dem Original-Ladegerät aufgetreten.

Nach Angaben von Apple blinkt die Meldung nur bei bestimmten Situationen auf, wie der Konzern beschreibt.

Zwang zu Ladegerät-Neukauf?

Die Anwälte der Apple-Nutzerin vermuten eine Strategie hinter der Fehlermeldung, mit welcher der Konzern die Klägerin und etliche weitere Kunden mehr oder weniger zwingend dazu bewegen möchte, ein neues Ladegerät zu erwerben.

Die klagende Kundin fordert von Apple eine Strafzahlung, die sich auf mindestens 5 Millionen US-Dollar belaufen sollte. Ihre Klageschrift beinhaltet Macrumors zufolge außerdem einen Schadenersatz, erwähnt „betrügerische Werbung, unfaire Geschäftspraktiken“ und wirft Apple vor, gegen weitere Gesetze Kaliforniens verstoßen zu haben.

Zur Zeit ist unklar, warum die Fehlermeldung bei der Frau überhaupt erschien, da Sie das Original-Ladegerät von Apple verwendet. Eventuell könnte Sie ein Lightning-USB-Kabel genutzt haben, welches von dem Technologiekonzern nicht zertifiziert wurde.

Momentan sieht sich Apple mit zahlreichen Klagen in den USA, Deutschland und anderen Ländern konfrontiert. Vor allem mit dem Chiphersteller Qualcomm befindet sich das Unternehmen im Streit.

USA: Anwenderin reicht Klage gegen Apple ein wegen iOS-Fehlermeldungen
4.6 (92%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Hört sich so an, als würds jetzt jeder mal versuchen.