Home » Apple » Apple Streamingdienst: 20 Serien geordert

Apple Streamingdienst: 20 Serien geordert

Seinen Streamingdienst wird Apple bald starten und hat dafür 25 Projekte im Köcher, von denen ein Großteil bereits eine Freigabe erhielt, berichtete Serienjunkies.

Im Vergleich zu Amazon Prime, Netflix und anderen Anbietern sollen alle Serienformate familienfreundlich sein. Bekannte Namen wie Ronald D. Moore drehen die 20 Serien.
Apple Events Apple TV

Welche Serien sind geplant?

Zu welchen Terminen die Serien abrufbar sein sollen, darüber sind keine Infos bekannt, jedoch im Frühling eine Bekanntmachung stattfinden. Per Apple TV oder iTunes soll die Ausstrahlung erfolgen und dabei die Sender CBS, Starz und HBO ebenfalls mit ihren Serienformaten abrufbar sein. Apple-Kunden sollen den Streamingdienst kostenlos nutzen können.

In das Streamingangebot haben es die Serien “Calls”, “Home”, “Pachinko”, “Time Bandits”, “Shantaram” und eine namenlose Comedyserie nicht geschafft. Alle freigegebenen Serienformate verzichten ganz bewusst auf Gewalt, Erotik und Strassensprache.

Kleiner Einblick

Die Krimiserie “Are You Sleeping” nutzt das gleichnamige Buch von Kathleen Barber als Grundlage, bei der eine Journalistin einen alten Mordfall aufklären möchte. In der SF-Dramaserie “See” , die aus zehn Episoden bestehen und das teuerste Format unter den 20 Serien sein soll, geht es um die Menschheit, die ihr Augenlicht verliert. Eine Gefahr ist hier ein sehendes Zwillingspaar, was für Spannung sorgen dürfte.

Eine außergewöhnliche SF-Serie ist “For All Mankind”, die von Ronald D. Moore gedreht wird. Im Fokus wird die Frage behandelt, was passiert wäre, wenn das Wettrennen ins All zwischen der Sowjetunion und den USA fortgesetzt worden wäre.

Wir dürfen gespannt sein welche der Serien tatsächlich beim Apple Streamingdienst erscheinen und abrufbar sein werden.

 

Apple Streamingdienst: 20 Serien geordert
4 (80%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.