Home » iPhone & iPod » Apple soll preiswertes iPhone XE in Planung haben

Apple soll preiswertes iPhone XE in Planung haben

Nach einem Bericht der US-Technikseite PC-Tablet.com plant der kalifornische Technologiekonzern die Einführung eines neuen preisgünstiges Smartphone mit der Bezeichnung Apple iPhone XE.

Vor drei Jahren kam mit dem iPhone SE das bislang preiswerteste Modell auf den Markt und erfreute sich einer großen Beliebtheit. Jetzt scheint mit dem iPhone XE ein Nachfolger geplant zu sein.
iphone-se

Was soll das Apple iPhone XE bieten?

Die Informationen zum Apple iPhone XE stammen aus einer Quelle, die mit dem Apple-Zulieferer Foxconn eng verbunden sei, schreibt PC-Tablet. Das AMOLED-Display soll eine Größe von 4,8 Zoll haben und mit Face ID eine Gesichtserkennung besitzen. Auf eine Touch ID und Home Button wurde hingegen verzichtet.

Die Rückseite des Gehäuses bestehe aus Aluminium und die Hauptkamera soll mit 12 Megapixel Auflösung arbeiten. Der Akku soll nicht drahtlos aufgeladen werden können. Welche CPU zum Einsatz kommt bleibt unbekannt, doch es könnte ein A12 Bionic-Prozessor sein.

Was wird es kosten?

Die Quelle gab keine Informationen zum Akku und internen Speicher bekannt. Basierend auf den bislang vorliegenden Hardware-Daten könnte der Verkaufspreis des Apple iPhone XE bei 600 US-Dollar für das Einsteigermodell und 800 US-Dollar für die Variante mit dem höchsten internen Speicher liegen.

Vor kurzem berichtete der überwiegend treffsichere Analyst Ming-Chi Kuo über drei neue Apple iPhones. Das 2019er-Portfolio könnte daher aus den Modellen Apple iPhone XE, XI und XI Plus bestehen.

 

Apple soll preiswertes iPhone XE in Planung haben
4 (80%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.